Failsafe in Ex-d und Ex-i

Proportionaldruckregelventile Serie PT

24.10.2010 Die pneumatischen Proportionaldruckregelventile der Serie PT von AirCom sind für den Einsatz im Ex-Bereich konstruiert und gibt es in den Schutzarten  Ex-d (druckfest gekapselt) und  Ex-i (eigensicher).

Anzeige
Proportionaldruckregelventile Serie PT

Die pneumatischen Proportionaldruckregelventile der Serie PT sind für den Einsatz im Ex-Bereich konstruiert. Bild: AirCom.

Die Geräte besitzen die europäische Zulassung ATEX, die amerikanische Zulassung FM und die kanadische Zulassung nach CSA. Das Regelsystem ist als Düse-Prallpatte ausgeführt, durch den integrierten Volumenstrombooster beträgt der Volumenstrom bis zu 300 l/min. Die Druckregelbereiche beginnen mit dem Einheitsbereich 0,2 bis 1 bar und gehen über 0 bis 2 bis hin zu 0 bis 8 bar. Die elektrische Ansteuerung erfolgt mit 4…20 mA. Eine zusätzliche Versorgungsspannung ist nicht erforderlich. Die Geräte arbeiten nach dem failsafe Prinzip, das heißt bei Ausfall des elektrischen Signals wird entlüftet.

Loader-Icon