PT PAU startet Bau von Ammoniakanlage in Indonesien

18.08.2015 Das indonesische Chemieunternehmen PT Panca Amara Utama hat in Sulawesi mit dem Bau einer neuen Ammoniakanlage begonnen. Das Projekt hat eine Investitionsvolumen von 830 Mio. US-Dollar und soll Ende 2017 abgeschlossen werden.

Anzeige
PT PAU startet Bau von Ammoniakanlage in Indonesien

Die neue Ammoniakanlage wird vom US-Anlagenbauer KBR gebaut (Bild: christian42 – fotolia)

Die Fabrik mit einer geplanten Kapazität von 700.000 t pro Jahr wird von KBR (Kellog Brown & Root) gebaut. Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um eines der größten Industrieprojekte Indonesiens in den vergangenen zehn Jahre. Die Anlage wird in Banggai Regency auf der Insel Sulawesi errichtet und nutzt Erdgas als Rohstoff. 

(as)

 

Loader-Icon