Energiekosten ausfiltern

PÜlissierter Nanofilter für Druckluft

26.03.2009 Mit plissierten Nanofiltern lassen sich bei der Druckluftfiltration die Energiekosten nennenswert senken.

Anzeige

Das bindemittelfreie Filtermedium von Ultrafilter besteht aus Fasern deren Größe im Nanometerbereich liegt und die somit um den Faktor zehn kleiner sind als übliche Mikrofasern. Dadurch werden höhere Abscheideraten bei sehr großem Hohlvolumen und entsprechend niedrigem Differenzdruck erreicht. Außerdem vergrößert die Tiefenplissierung die zur Verfügung stehende Filterfläche – nach Herstellerangaben um rund 450 %. Die Energiekosten im Betrieb sinken laut Hersteller um 70 % – im Vergleich zu einem konventionellen Druckluft-Submikrofilter sinken die Energiekosten bei einem Filter mit 1″-Anschluss pro Jahr um 270 Euro.
Hannover Messe Halle 26, C42

Loader-Icon