Ex-Schutz-Zertifikat

R. Stahl liefert zertifizierte Ex-Schaltanlagen auf nordamerikanischen Markt

04.01.2017 R. Stahl hat vom unabhängigen Wissenschafts- und Zertifizierungsunternehmen Underwriters Laboratories eine Zertifizierung als Partner im „UL Hazardous Locations Industrial Panel Shop Program“ erhalten. Damit darf der Explosionsschutzspezialist die eigenverantwortliche UL Zertifizierung nicht nur für Schalttechnik im normalen industriellen Einsatz, sondern auch bei Anlagen für explosionsgefährdete Bereiche vornehmen.

Anzeige
Martin Schomaker, Vorstandsvorsitzender der R. STAHL AG (links), erhielt auf der SPS IPC Drives 2016 das „Certificate of Compliance“ von Gert Schmidts, Sales and Marketing Director EMEA bei der UL International Germany GmbH (rechts)

Martin Schomaker, Vorstandsvorsitzender der R. STAHL AG (links), hat die offizielle Urkunde des „Certificate of Compliance“ auf der SPS IPC Drives 2016 von Gert Schmidts, Sales and Marketing Director EMEA bei UL International Germany (rechts) am 23.11.2016 entgegengenommen. (Bild: R. Stahl)

Die Einzelabnahme explosionsgeschützter Systeme in Übereinstimmung mit dem nordamerikanischen NEC/CEC erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Nationally Recognized Testing Laboratory (NRTL). Die Zertifizierung gilt auch und besonders für individuelle Sonderlösungen. Für nicht explosionsgeschützte Schaltanlagen ist R. Stahl bereits unter dem „UL Industrial Panel Shop Program“ zertifiziert. Diese Kennzeichnung, dass die Bestimmungen der UL 508A für die USA bzw. CSA-C22.2 No. 73 für Kanada erfüllt werden, ist im Geltungsbereich von NEC und CEC in Nordamerika regelmäßig erforderlich.

Das Ex-Schutz-Unternehmen ist seit Jahrzehnten in den USA und Kanada aktiv, liefert in zahlreiche unterschiedliche Branchen elektrische Betriebsmittel und Systemlösungen und unterstützt Maschinen- und Anlagenbauer sowie Endkunden mit Engineering- und Dokumentationsleistungen. Das Know-how für die regionalen Besonderheiten im Explosionsschutz in Nordamerika wird so fortlaufend vertieft und ausgebaut. Neben UL Zertifizierungen bietet R. Stahl auch weitere Zulassungen für Nordamerika zum Beispiel gemäß FM und CSA an.

Loader-Icon