Mit WHG-Zulassung für Überfüllschutz

Radar-Füllstand-Messumformer mit WHG-Zulassung Serie 5300, 5400

03.02.2011 Die Rosemount Füllstand-Messumformer der Serien 5300 und 5400 von Emerson wurden vom TÜV getestet und als Überfüllschutz gemäß den WHG-Richtlinien zugelassen.

Anzeige
Radar-Füllstand-Messumformer mit WHG-Zulassung Serie 5300, 5400

Rosemount Füllstand-Messumformer der Serien 5300 und 5400 sind vom TÜV geprüft und als Überfüllschutz gemäß den WHG-Richtlinien zugelassen (Bild: Emerson)

Die Serien Rosemount 5300 und 5400 sind Hochleistungs-Radar-Messumformer in 2-Leiter-Ausführung für anspruchsvolle Füllstands- und Trennschichten-Messungen an Flüssigkeiten, Schlämmen und Schüttstoffen. Sowohl in der Rosemount 5300 als auch in der Rosemount 5400 Serie kann der analoge Ausgang, der ein kontinuierliches Füllstandssignal liefert, auch einen Überfüllalarm anstoßen. Hierzu erzeugt das analoge Signal im Leitsystem, in dem es empfangen wird, einen Alarm, wenn ein definierter Füllstand überschritten wird. Darüber hinaus besitzen die Messumformer eine Alarmfunktion, die anzeigt, dass das Gerät ausgefallen ist. Die robuste Konstruktion der Geräte verhindert Leckagen und sorgt für zuverlässige Leistung auch unter extremen Prozessbedingungen. Für den Einsatz bei extremen Temperaturen und Drücken stehen Hochleistungs-Sensoren zur Verfügung, die über mehrere Schutzmäntel (Schutzbarrieren) und eine moderne Echologik verfügen, und somit eine zuverlässige Überfüllsicherung bieten. Durch die 2-Leiter-Technologie ist die Installation schnell und kostengünstig.

Loader-Icon