Wartungsarm Emissionen messen

Rauchgassonde Basic

19.05.2015 Mit der PSG Basic Rauchgassonde erweitert die Firma PSG Petro Service ihr Portfolio um eine Sonde, die sowohl die Investitionskosten als auch die Betriebskosten senkt. Sie arbeitet wartungsarm aufgrund ihrer großen Filteroberfläche und Rückspül-Möglichkeiten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • große Filteroberfläche
  • Filterwechsel ohne Werkzeug
  • wartungsarmer Betrieb

Rauchgassonde Basic

Die Sonde sitzt in einem kompakten Gehäuse aus Edelstahl (Bild: PSG)

Die Rauchgassonde ist konzipiert für Rauchgasmessungen mit kleiner bis mittlerer Staubbeladung. Sämtliche Wartungsarbeiten lassen sich ohne Werkzeug durchführen. Die Flanschklammer, die im Betrieb Filterdeckel und Sonde abdichtet, kann der Anwender beim Filterwechsel als Hilfsmittel zum Ziehen der Filterkerze verwenden. Um auch bei extremen Bedingungen und Installationen im Freien die Betriebstemperatur von 180 °C halten zu können, hat der Hersteller eine Heizmanschette mit einer Isolierhaube kombiniert. Alles sitzt in einem kompakten Wetterschutzgehäuse aus Edelstahl. 1506ct723

Achema 2015 Halle 11.0 – G29

Loader-Icon