Für sicherheitssensible Anwendungen

Rohrverbindungen

13.07.2005 Das erfolgreiche Programm der DIN-Hydraulikrohr-Verschraubungen wurde weiter entwickelt und um eine Edelstahl-Version ergänzt.

Anzeige

Das erfolgreiche Programm der DIN-Hydraulikrohr-Verschraubungen wurde weiter entwickelt und um eine Edelstahl-Version ergänzt. Als besondere Vorteile ergeben sich hohe Korrosionsbeständigkeit, weichdichtende Verschraubung, niedrige Systemkosten und kurze Montage-Taktzeiten. Die Dichtung aus FPM/KFM-Materialien kompensiert eventuelle Leckagen. Typische Einsatzbereiche der Edelstahl-Version sind die chemische Industrie, Schiffbau und Offshore-Technik sowie alle Anwendungen industrieller oder mobiler Art, in denen Leckagesicherheit, Korrosionsbeständigkeit und lange Lebensdauer wichtig sind.

Loader-Icon