Im Doppelpack zugelassen

Rosemount Ultraschall Füllstandmessumformer Serie 3100

06.07.2011 Emerson Process Management hat seine Palette der berührungslosen Rosemount Ultraschall Füllstandmessumformer der Serie 3100 um zwei neue Modelle erweitert, die in Verbindung mit dem Universal Controller Rosemount 3490 arbeiten. Die neuen Rosemount 3107 und 3108 Messumformer liefern Messdaten und Regelung von Füllstand, Volumen (Tankinhalt) oder den Durchfluss in offenen Rinnen für industrielle Anwendungen oder für die Wasseraufbereitung.

Anzeige
Rosemount Ultraschall Füllstandmessumformer Serie 3100

Der Kombination von Füllstands-Messumformer und Universal Controller ist eine kontinuierliche Wasserüberwachung möglich (Bild: Emerson)

Beide Messumformer verfügen über einen Messbereich von 12 m, sind über den Messkreis gespeist und liefern ihre Daten über ein 4…20 mA- oder ein Hart-Signal. Die Geräte werden ab Werk mit einem Gehäuse in Schutzart IP68 aus Hart-PVC (PVC-U) geliefert, mit integriertem Kabel und Edelstahl-Halterung für eine schnelle und einfache Installation. Sie sind als Einzelgeräte oder als Elemente eines anlagenweiten Mess-, Regel- und Datenerfassungssystems einsetzbar. Differenzmessungen werden mit zwei Ultraschall-Messumformern und einer Control Unit durchgeführt. Das System ist schnell und einfach zur Darstellung von Differenz oder Summe der zwei Füllstände oder Durchflüsse sowie der Einzelmessungen programmiert. Der Rosemount 3108 besitzt einen separaten Temperatursensor, dadurch empfiehlt er sich für die Messung in offenen Rinnen mit hoher Genauigkeit. Er ist dafür konzipiert, das Problem der Ungenauigkeiten durch direkte Sonneneinstrahlung zu lösen, wenn die Sonne den im Freien installierten Messumformer direkt anstrahlt. Hierzu besitzt das kompakte Gerät einen separaten Temperatursensor mit einem zwei Meter langen Kabel. Dadurch kann der Temperatursensor an einer schattigen Stelle zwischen der Oberfläche der Flüssigkeit und dem Sensor angebracht werden und sicherstellen, dass die Messung der Lufttemperatur, die in die Geschwindigkeitsberechnung der Ultraschallwellen eingeht, repräsentativ ist.

Loader-Icon