Hat den Dreh raus

RS-Sterildrehgelenk

03.05.2007 Das Drehgelenk RS verlagert die Drehkräfte vom Schlauch auf die Armatur.

Anzeige

Das Gelenk ist pharma- und lebensmitteltauglich, denn der Körper besteht aus Edelstahl der Qualitäten 1.4404 und 1.4435. Der O-Ring aus EPDM, sonstige Dichtungen aus PTFE. Andere Materialien sind auf Anfrage lieferbar. Das Sortiment umfasst Nennweiten in den Größen von DN 10 bis DN 25 (mit Orbitalanschweißenden). Das Sterilgelenk ist für einen Betriebsdruck bis PN 16 und einen Temperaturbereich bis 130 °C ausgelegt.

Loader-Icon