Wirtschaftlich, sicher und effizient

Rückschlagventile Typ 561 und Typ 562

15.08.2011 Mit den Rückschlagventilen Typ 561 und 562 erweitert Georg Fischer Piping Systems (GFPS) das Kunststoffarmaturen-Sortiment um zwei neu konstruierte Rückschlagventile. Das Standard Kegel-Rückschlagventil Typ 561 dichtet durch den Mediumsdruck (Wassersäule). Das zweite neue Ventil Typ 562 ist mit einer Feder ausgerüstet, schließt selbstständig und lässt sich lageunabhängig einbauen.

Anzeige
Rückschlagventile Typ 561 und Typ 562

Mit den neuen Rückschlagventilen Typ 561 und 562 wird der Hersteller den steigenden Durchflussmengen im Rohrleitungsbau gerecht (Bild: Georg Fischer)

Der Haupteinsatzbereich der Rückschlagventile ist die Rückflussverhinderung: Sie schützen Pumpen in Rohrleitungen. Das Ventil ist unabhängig von der Einbaulage und bietet trotzdem Sicherheit. Der Anwenderaufwand minimiert sich durch Reduktion der Abnutzung der bewegten Teile. Statt einer Kugel als Rückschlagkörper setzen die neuen Ventile auf einen speziell entwickelten, zweifach geführten Kegel. Seine Geometrie ist auf bestmöglichen Durchfluss und minimalen Druckverlust ausgelegt. Der Kegel verbessert somit die Effizienz und die Leistungsfähigkeit des Ventils erheblich. Die Dichtungslippe des Ventils ist im Dichtbereich flexibel; dadurch kann der Elastomer den Kegel optimal umschließen. Der Rückschlagkegel hat im Dichtungsbereich das Profil einer Kugel. Bei Auslenkungen des Kegels ist das Ventil im geschlossenen Zustand dicht. Der Typ 562 schließt mittels eingebauter Feder absolut dicht – auch ohne Wassersäule. Dadurch lässt er sich horizontal oder vertikal einbauen und arbeitet unabhängig von der Lage stets zuverlässig. Für die Feder stehen verschiedene Werkstoffe zur Verfügung, wahlweise Edelstahl, mit Kunststoff ummanteltes Nimonic 90 oder hochwertiges Nimonic 90. Die Feder aus Nimonic kommt für den Einsatz des Ventils bei aggressiven Chemikalien zum Einsatz. Der geführte Kegel ist weniger der Abnutzung ausgesetzt. Der Wartungsaufwand wird somit reduziert und die Lebensdauer erhöht. Außerdem verringerte man durch die neue Konstruktion die Geräuschentwicklung bei hohen Durchflussgeschwindigkeiten massiv. Die Ventile sind in den Materialien PVC-U, PVC-C, ABS, PP-H und PVDF in den Dimensionen DN10 bis DN100 erhältlich.

Loader-Icon