Beutel für grünes Engagement

Sacklösungen One und Terra Bag

29.07.2011 Mondi Industrial Bags bietet mit seiner Green-Range-Reihe ressourcenschonende Sacklösungen an, die Abfall verringern und damit einen geringeren CO2-Fußabdruck hinterlassen.

Anzeige

Durch sein einlagiges System spart die Verpackung One im Vergleich mit zweilagigen Produkten bis zu 20 Prozent Grammatur, was für Kostenreduktion beim Transport und weniger Abfall sorgt. Der aus 110 g/m2-Papier hergestellte Sack eignet sich dabei aufgrund seiner hohen Porosität und der dadurch resultierenden Entlüftung für Hochgeschwindigkeits-Abfüllungen. Ein Film, optional aus klassischem PE oder biologisch abbaubarem Material, schützt das Füllgut vor Feuchtigkeit. Der Terra Bag ist ein Ventilsack mit zertifizierter Kompostierbarkeit. Er ist in verschiedenen Ausführungen (einlagig, zweilagig, mit oder ohne Film) erhältlich und spart durch das eingesetzte Bioplastik gegenüber Säcken aus normalem Polymer bis zu 20 Prozent CO2-Emissionen. Auf Wunsch wird das Produkt mit einem OK-Compost-Logo ausgeliefert.

TOP6CT911

Loader-Icon