26. Fabrik eingeweiht

Sadara: Mega-Chemiekomplex vollständig in Betrieb

16.08.2017 Die Sadara Chemical Company hat eine Isocyanate-Anlage im Chemikomplex in Jubail in in Betrieb genommen. Damit ist der Komplex aus 26 World-Scale-Chemieanlagen komplett. Die Gesamtkosten sollen sich auf etwa 20 Mrd. US-Dollar belaufen.

Anzeige

Der Toluol-2,4-diisocyanat-(TDI)-Bereich der Anlage besteht aus drei integrierten Einheiten, die Ditrotoluol (DNT), Toluoldiamin (TDA) und Toluoldiisocyanat (TDI) herstellen. Die DNT- und TDA-Einheiten starteten im April, die TDI-Einheit begann in dieser Woche mit der Rohproduktion.

Die 2011 gestartete Sadara Chemical Company ist ein Joint Venture zwischen Saudi Aramco und Dow. Der Komplex auf zwölf m² soll künftig 3 Mio. t/a an Petrochemikalien und Kunststoffe synthetisieren.

Mehr Infos zu Sadara finden Sie hier. Weitere CT-Artikel zum Megaprojekt finden Sie hier.

Loader-Icon