Samsung Engineering erhält EPC-Auftrag für PHR-Kraftwerk

05.03.2012 Das Öl- und Gas-Unternehmen PTT Public Company hat Samsung Engineering einen EPC-Auftrag (Engineering Procurement Construction) für ein PHR-Kraftwerk (Power Generation and Heat Recovery) im Wert von 60 Mio. USD erteilt.

Anzeige
Bild für Post 30129

Mit dem Kraftwerk will der Betreiber zukünftig seine Produktionsanlage im Map-Ta-Phut-Industriekomplex mit Energie versorgen (Bild: Randy McKown – Fotolia.com)

Die Anlage soll im Map-Ta-Phut-Industriekomplex in Rayong City entstehen nach ihrer Inbetriebnahme im April 2014 über eine elektrische Leistung von 25 MW sowie eine Wärmeleistung von 105 MW verfügen. Damit will PTT seine ebenfalls von Samsung erbaute Ethan-Trennungsanlage betreiben. Park Ki-Seok, Präsident und CEO bei Samsung, freut sich: „Wir erhoffen uns durch unseren Ruf als verlässlicher Partner unser Geschäfte in Thailand weiter ausbauen zu können.“

Das Kraftwerk soll in Rayong City, Thailand, entstehen:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon