Markt

Sartorius kooperiert mit Donau Lab

24.03.2009

Anzeige

Der Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter Sartorius hat mit der schweizerischen Laborhandelsorganisation Donau Lab eine Kooperation beschlossen. Beide Unternehmen wollen dadurch ihre Aktivitäten auf den Märkten in Osteuropa, Russland und den Ländern der GUS ausweiten.

Donau Lab vertritt in diesen Ländern bereits zahlreiche Hersteller von Labor- und Industrieprodukten und will nun dort die Laborgeräte der Konzernsparte Mechatronik von Sartorius vertreiben. Die Vertriebsgesellschaften und Stützpunkte, die Sartorius in den Staaten bereits betreibt, sollen mit Donau Lab zusammenarbeiten, übernehmen aber weiterhin alle Serviceleistungen, die sich an die Installation der Geräte anschließen. Sartorius verspricht sich von der Zusammenarbeit eine verbesserte Marktpräsenz und Donau Lab will dadurch seine Angebotspalette um wäge- und messtechnische Produkte erweitern.

Loader-Icon