Saudi Aramco legt Pläne für Clean-Fuels-Projekt in Ras Tanura auf Eis

13.01.2015 Der saudische Energiekonzern Saudi Aramco hat die Ausschreibung für ein 2 Mrd. US-Dollar schweres Investitionsprojekt auf Eis gelegt. Ursprünglich war geplant, am Raffineriestandort Ras Tanura eine Anlage zur Produktion von sauberen, schwefelarmen Kraftstoffen zu bauen.

Anzeige
Saudi Aramco legt Pläne für Clean-Fuels-Projekt in Ras Tanura auf Eis

Saudi Aramco hat das Bieterverfahren um sein Clean Fuels Projekt am Raffineriestandort Ras Tanura ausgesetzt (Bild: Gerald Bernard – Fotolia)

Wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet, wurde die Ausschreibung zurückgezogen, weil die Angebote das geplante Budget übersteigen. Das Bieterverfahren sei nun erneut um ein Jahr verschoben.

Hier finden Sie weitere CT-Beiträge zu aktuellen Projekten von Saudi Aramco.

(as)

Loader-Icon