Gut geführt

Schieber XVE

12.11.2002 Die Besonderheit des Schiebers sind die beidseitigen Sitzringe, durch deren Führung eine beliebige Durchflussrichtung möglich ist

Anzeige

Der Schieber XVE öffnet und schließt Medienleitungen in denen Flüssigkeiten mit hohem Feststoffanteil oder Feststoffe mit einem Durchmesser bis 5 mm gefördert werden. Die Besonderheit des Schiebers sind die beidseitigen Sitzringe, durch deren Führung eine beliebige Durchflussrichtung möglich ist und auch bei hohen Druckverlusten ein stabiles Verhalten bei vollem Durchgang bis hin zum geschlossenen Durchgang resultiert. Die Konstruktion reduziert Kavitation im Inneren des Schiebergehäuses und verhindert Verstopfungen. Durch die Gehäusegeometrie und die Konstruktion der Schieberplatte wird das Gehäuse bei jedem Schließvorgang gespült. Ein austauschbarer Flanschring ermöglicht eine einfache Wartung der Armatur.

Loader-Icon