Für Anspruchsvolle

Schlauchpumpen Serie 520

28.07.2005 Für anspruchsvolle Anwendungen bei der Wasserbehandlung sind die Schlauchpumpen der Serie 520 mit Schutzklasse IP66 konzipiert

Anzeige

Für anspruchsvolle Anwendungen bei der Wasserbehandlung sind die Schlauchpumpen der Serie 520 mit Schutzklasse IP66 konzipiert. Sie versprechen höchste Genauigkeit und Zuverlässigkeit, auch unter schwierigen Betriebsbedingungen. Bei Fördermengen von 4 µl/min bis 3,5 l/min erreichen die peristaltischen Pumpen dieser Serie eine Drehzahlgenauigkeit von 0,1 % und können für exakte Abfüllmengen nach Gewicht oder Volumen kalibriert werden. Die Pumpen mit integriertem Display arbeiten selbstansaugend und trockenlaufsicher, verhindern Querkontamination und sorgen somit für effizientes Dosieren bei geringen Wartungsanforderungen und Lebenszykluskosten.

Loader-Icon