Effizienz-Meister

Schraubenkompressoren DSDX

04.09.2008 Mit Antriebsleistungen von 132 bzw. 160 kW decken die beiden Schraubenkompressoren DSDX-Modelle 243 und 302 einen Liefermengenbereich von 24 bis 30 m³/min ab und sind für Drücke bis 15 bar ausgelegt.

Anzeige

Mit Antriebsleistungen von 132 bzw. 160 kW decken die beiden Schraubenkompressoren DSDX-Modelle 243 und 302 einen Liefermengenbereich von 24 bis 30 m³/min ab und sind für Drücke bis 15 bar ausgelegt. Ihre Energieeffizienz verdanken die Anlagen einem technischem Konzept, das nicht nur auf vereinzelte Leistungsspitzen, sondern auf höchstmögliche Gesamteffizienz abzielt. Die Schraubenläufer des Kompressorblocks sind mit einem strömungstechnisch optimierten Profil ausgerüstet und arbeiten mit der niedrigstmöglichen Drehzahl von 1500 min-1. Der Kompressorblock wird von einem EU-eff1-Motor angetrieben. Der 1:1 Antrieb zur Kraftübertragung kommt ohne Übertragungsverluste eines Getriebes oder Riemenantriebs aus. Die Kompressorensteuerung passt dabei die Leistung des Kompressors an den Druckluftbedarf an. Das Kühlsystem mit Radiallüfter saugt kalte Umgebungsluft durch die Kühler. So wird die Kühlluft nicht durch warme Bauteile vorerwärmt und ergibt niedrige Druckluft-Austrittstemperaturen. Da in manchen Einsatzfällen ein drehzahlgeregelter Kompressor von Vorteil ist, stehen beide Modelle auch mit Drehzahlregelung über einen Frequenzumrichter zur Verfügung.

KOMPRESSOREN, SCHRAUBENKOMPRESSOREN, ENERGIE-EFFIZIENZ

Loader-Icon