Auch für flüchtige Medien

Seitenkanalpumpe Semis

11.10.2002 Zum Fördern aggressiver oder giftiger Medien wird die selbstansaugende, hermetisch dichte Seitenkanalpumpe mit Spaltrohrmotor angeboten.

Anzeige

Zum Fördern aggressiver oder giftiger Medien wird die selbstansaugende, hermetisch dichte Seitenkanalpumpe mit Spaltrohrmotor angeboten. Sie liegt mit ihrem Wirkungsgrad zwischen Verdränger- und Kreiselpumpen und ist bis 7,5 m3/h Fördermenge, 250 m Förderhöhe sowie für Teilgasförderung bis 50% Gasanteil einsetzbar. Bei der Installation des Aggregats in die Anlage erspart die montagefreundliche Konstruktion der Blockversion das Ausrichten des Motors zur Pumpe. Die medienberührten Bauteile des Aggregats werden wahlweise in chemisch beständigem Edelstahl oder in Sphäroguss ausgeführt.

Loader-Icon