Shaw erhält Auftrag für Erweiterung eines Ethylen-Crackers in Katar

23.02.2011 Der amerikanische Anlagenbauer Shaw hat von Qatar Petrochemical Company den Engineering-Auftrag für den Ausbau der einer Ethylen-Anlage in Mesaieed, Katar erhalten. Die Kapazität der Anlage soll um 25 Prozent auf  0,72 Mt pro Jahr erhöht werden.

Anzeige
Shaw erhält Auftrag für Erweiterung eines Ethylen-Crackers in Katar

„Shaw ist in diesem Werk der QAPCO seit fast zehn Jahren tätig. Bereits im Jahr 2002 haben wir dort unsere eigene Technologien und Techniken für eine maßgebliche Kapazitätserweiterung eingesetzt“, sagte Lou Pucher, Präsident des Bereichs Energy & Chemicals bei Shaw. Über das Auftragsvolumen wurde nichts bekannt gegeben, der Auftrag soll im 2. Quartal in den Auftragseingang des Engineering-Unternehmens eingebucht werden.

Loader-Icon