Gefahr gebannt

Sicherheitsschalter EEx 335 AZ

05.04.2004 Für explosionsgefährdete Bereiche bietet der Hersteller die Sicherheitsschalter EEx 335 AZ mit getrenntem Betätiger an, die für den Einsatz in den Ex-Zonen 1/2 und 21/22 zugelassen sind.

Anzeige

An vielen Maschinen und Anlagen sind die Gefahrenbereiche durch drehbare, seitlich verschiebbare oder abnehmbare Schutztüren abgesichert. Sicherheitsschalter mit getrenntem Betätiger sorgen zum Beispiel dafür, dass eine gefahrbringende Bewegung stoppt, sobald die Schutztür geöffnet wird. Für explosionsgefährdete Bereiche bietet der Hersteller jetzt die Sicherheitsschalter EEx 335 AZ mit getrenntem Betätiger an, die für den Einsatz in den Ex-Zonen 1/2 und 21/22 zugelassen sind. Das stabile Zinkdruckguss-Gehäuse sorgt für eine hohe Lebensdauer und ermöglicht den Einsatz in rauen Umgebungen. Der Anwender kann zwischen verschiedenen Betätigern auswählen.


HMI, Halle 6 J43

Loader-Icon