Auch mit fahrbarem Untersatz

Siebmühle Quadro Comil H20

22.06.2017 Bei der konischen Siebmühle Quadro Comil H20 von ITE ist es möglich, mit dem Zerkleinerungsverfahren bei hoher Durchsatzleistung sehr feine, enge Korngrößen zu erreichen. Die typische Korngrößenverteilung liegt innerhalb der 250 < d97 < 400 µm Bandbreite.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kontrollierte Feinzerkleinerung
  • kompakte Edelstahl-Konstruktion
  • leicht zu reinigen

Die enge und zielgenau zu steuernde Partikelgrößenverteilung vermeidet Aussieben von Über- oder Unterkorn, und maximiert die Ausbeute. Die neue Siebmühle im Containment-Design erlaubt staubdichte Feinzerkleinerung von pharmazeutischen Wirkstoffen, Feinchemikalien und kosmetischen Pulvern. Genau für diese Anwendungen ist die Edelstahl-Konstruktion optimiert. Die Siebmühle ist kompakt, einfach in-line anschließbar, leicht zu reinigen und auf Wunsch fahrbar für flexiblen räumlichen Einsatz. 1706ct902, 1708ct901, 1709ct925

Bild: ITE

Mit dem Zerkleinerungsverfahren der Siebmühle sind sehr feine Korngrößen möglich. (Bild: ITE)

Loader-Icon