Verfügen über spezielle Siebrückhalter

Siebwechsler Poly

01.08.2008 Bei den Siebwechslern der Reihe Poly von Kreyenborg liegen im Gegensatz zu konventionellen Siebwechslern die Gehäuse, so dass die einzelnen Bolzen nebeneinander und nicht übereinander angeordnet sind.

Anzeige

Jeder Bolzen nimmt zwei gegenüberliegende Siebstellen auf. Es stehen Siebwechsler mit zwei oder vier Bolzen zur Verfügung, wobei die Version mit vier Bolzen eine wesentlich bessere Prozessdruckkonstanz aufweist. Innerhalb der ovalen Siebkavitäten befinden sich eine Siebstützplatte und ein Siebpaket aus Edelstahl-Drahtgewebe. Zusätzlich verfügen die Maschinen dieser Baureihe noch über spezielle Siebrückhalter. Diese sorgen für einen stets festen Sitz der Siebpakete und eine strömungstechnische Optimierung. Zudem vermindern sie das Schmelzevolumen beim Siebwechsel sowie die Verweilzeit des Polymers im Filter.

Powtech Halle 7 – 532

Keywords: Sieb, Siebmaschine, Siebreinigung, Taumelsieb, Taumelsiebmaschine, Schüttguttechnik, Mechanische Verfahrenstechnik

Loader-Icon