Markt

Siemens liefert Turbinen nach Russland und in die Türkei

22.09.2016 Siemens hat aus Russland und der Türkei zwei Aufträge für Kompaktdampfturbinen vom Typ SST-111 erhalten. Eine Turbine bestellte der russische Aluminiumproduzent Rusal für eine Fertigung im russischen Wolgograd, die das Unternehmen Ende April 2017 erhalten soll. Die andere Turbine geht im Sommer 2017 an den Kesselhersteller Mimsan aus der Türkei.

Anzeige
Siemens liefert Kompaktdampfturbinen nach Russland und in die Türkei / Siemens to supply compact steam turbines to Russia and Turkey

Die Kompaktdampfturbine SST-111 liefert rund 8 MW Strom. (Bild: Siemens)

Zum Einsatz kommt die Turbine in einem Biomassekraftwerk des Betreibers Oltan Köleoglu Energy im türkischen Mecitözü, etwa 250 km östlich von Ankara gelegen. Beide Turbinen entstehen am Standort Frankenthal.

Die SST-111 für das russische Projekt orderte Rusal, der weltweit zweitgrößte Aluminiumhersteller. Das französische Unternehmen Fives Solios baut für Rusal im russischen Wolgograd ein Werk, das ab dem kommenden Jahr Anoden für die Produktion von Aluminium herstellen soll. Die dabei entstehende Abwärme nutzt die Turbine, um rund 8 MW Strom für die Eigenversorgung der Produktionsstätte zu erzeugen. Anoden sind zusammen mit Kathoden wichtig für die Produktion von Aluminium, um den Ausgangsstoff Bauxit unter Strom zu setzen und zu verflüssigen. Zum Lieferumfang gehören außerdem Generator, Kondensator, Abdampfleitung und Reduzierstation. Eine vergleichbare Referenzanlage ist bereits im weißrussischen Gomel in Betrieb.

Die zweite Turbine kommt in einem Biomassekraftwerk des Endkunden Oltan Köleoglu Energy zum Einsatz. Das Unternehmen ist Produzent von erneuerbarer Energie in der Schwarzmeerregion. In dem Biomassekraftwerk verbrennt das Unternehmen vorwiegend Haselnussschalen, um daraus Strom zu erzeugen. Aus der türkischen Schwarzmeerregion stammen drei Viertel der weltweiten Haselnussproduktion. Zum Kesselhersteller Mimsan, der die Turbine orderte, pflegt Siemens seit mehreren Jahren gute Geschäftsbeziehungen. Zum Lieferumfang gehören auch die Baustellenmontage und Inbetriebnahme vor Ort.

 

Bildergalerie: Aktuelle Chemieanlagen-Projekte

 

Loader-Icon