Digitaler Trommelwirbel

Signalanalyse bei Vortex-Durchflussmessern liefert Diagnoseinformationen

05.12.2001

Anzeige

Wirbeldurchflussmesser haben sich bei der Messung von Flüssigkeiten, Gas und Dampf bewährt. Allerdings müssen die Rahmenbedingungen stimmen, denn Vibrationen können die Messung stören. Durch digitale Signalverarbeitung können solche Einflüsse nun sehr effizient ausgefiltert werden. Außerdem erlaubt die Analyse des Signalspektrums tiefe Einblicke in das Prozessgeschehen.

Heftausgabe: November 2001
Loader-Icon