Flexibel im Anschluss, knallhart bei Anforderungen

Single-Use Mischreaktor Fundamix SU

25.08.2017 Um Anforderungen der bio-pharmazeutischen Branche wie Digitalisierung, Single-use und Konti-Prozessen gerecht zu werden, entwickelte Dr. Müller einen neuen Typ Single-use-Mischreaktor.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Single-use
  • modular
  • chemikalienresistent

Mit dem Fundamix-SU-System paart der Hersteller die bekannten Eigenschaften der Vibromixer Fundamix-Technologie mit den Vorteilen eines geschlossenen und wegwerfbaren Kunststoff-System. Ein Angebot von diversen Anschlüssen und die modulare Bauart ermöglichen dabei laut Unternehmen eine hohe Flexibilität für den Einsatz in der gestalteten Produktionskette. Die Säcke werden dabei komplett sterilisiert ausgeliefert und lassen dadurch jegliche Reinigungs- und Sterilisationsprozesse überflüssig werden. Die Systeme sind vollständig aus Kunststoff hergestellt, chemikalienresistent und bergen laut Hersteller keine Gefahr von Partikelablösungen.

Powtech 2017 Halle 1 – 418

Müller Fundamix

Das System ist die Antwort des Herstellers auf moderne Anforderungen wie die Digitalisierung. (Bild: Dr. Müller)

Loader-Icon