Solvay beruft Dr. Mani Herold zum CFO

03.12.2015 Zum 1. Februar 2016 übernimmt Dr. Mani Herold den Posten des Chief Financial Officer (CFO) bei Solvay Acetow. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Finanzen und Controlling. Dr. Herold tritt die Nachfolge von Nicolas Castet an, der zukünftig als Global Key Account Director im Verkauf des Unternehmens tätig ist.

Anzeige
Solvay beruft Dr. Mani Herold zum CFO

Dr. Mani Herold folgt auf Nicolas Castet, der zukünftig als Global Key Account Director im Verkauf des Unternehmens tätig ist (Bild: Solvay)

Dr. Herold verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Finanzen und Controlling. Zur Solvay Acetow wechselt er von der E.ON, wo er seit 2012 als Geschäftsführer und CFO von E.ON Connecting Energies tätig war.

Seine berufliche Laufbahn begann der promovierte Betriebswirt 1995 bei Price Waterhouse. 1997 wechselte er in die Investment Banking Division von Merrill Lynch International nach London, bevor er 1999 zu Goldman Sachs International ging. Ab 2001 war er für das deutsche Investment-Banking-Geschäft von Goldman Sachs in Frankfurter tätig, wo er 2005 zum Leiter des Geschäftes mit Finanzinvestoren in der deutschsprachigen Region ernannt wurde. Ende 2008 wechselte Dr. Herold zu Bank of America Merrill Lynch in Frankfurt, wo er verschiedene Positionen innehatte. Zuletzt leitete er das Corporate Finance Geschäft von Bank of America Merrill Lynch in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Loader-Icon