Sicher auf der ganzen Linie

Spannungsprüfer PHE4

07.06.2017 Die Spannungsprüfer der Baureihe PHE4 von Dehn lassen sich im Innenraum und ebenso im Außenbereich einsetzen, wo sie bei Regen, Schnee oder Sonne zuverlässige Aussagen liefern.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Messbereich 1 – 420 kV
  • integrierter Funktionstest
  • aukustisches und optisches Signal

Bild: Dehn + Söhne

Mittels Verlängerung lassen sich die Spannungsprüfer der Serie PHE4 nahezu überall einsetzen. (Bild: Dehn)

Die Geräte dienen zum allpoligen Feststellen der Spannungsfreiheit an elektrischen Anlagen von 1 – 420 kV. Die Geräte verfügen über eine Testfunktion, mit der sich unmittelbar vor und nach dem Gebrauch des Spannungsprüfers der geforderte Funktionstest vornehmen lässt. Dabei sind alle aktiven Teile zu überprüfen, vom Anzeigegerät bis zur Spitze. Das Bedienfeld ist groß genug, um das Gerät auch mit Schutzhandschuhen sicher und einfach bedienen zu können. Nach dem Funktionstest bleibt der Spannungsprüfer für ca. 4 min betriebsbereit. Sowohl eine optische Anzeige als auch ein akustisches Signal zeigen an, ob Spannung anliegt. Ist ein größerer Schutzabstand für die sichere Handhabung notwendig oder reicht die Länge nicht aus, um die Antaststelle zu erreichen, so lässt sich über ein Steckkupplungssystem schnell und einfach eine Verlängerung anbringen. 1710ct951

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Herstellers.

 

Loader-Icon