Druckluftkosten eingespart

Staubfilter MCF Power Saver

24.08.2017 Ohne Anlagendruckluft kommt der Staubfilter MCF Powersaver von Schenck Process aus - und spart dadurch Kosten.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kostensparende Filterreinigung
  • gute Reinigungsleistung
  • hält Temperaturen bis 260 °C stand

Laut Hersteller ermöglicht die Konstruktion im Vergleich zu konventionellen Pulse-Jet-Abreinigungs- oder Spülluftfilter-Reinigungssystemen Kosteneinsparungen von bis zu 50 %. Der Staubfilter ist für hohe Staubmengen ausgelegt und scheidet auch abrasive Materialien sicher ab. Die verfügbaren Produktkonfigurationen werden laut Anbieter den meisten industriellen Anwendungen im Bereich Luftqualität gerecht.

Für die kontrollierte Abreinigung hat der Hersteller das sogenannte „Never Miss-System“ integriert, das den Reinigungsarm exakt auf die einzelnen Kammern ausrichtet, so dass der Luftimpuls aus den Luftdüsen direkt in die Filterbeutel abgegeben wird. Durch die Vermeidung von Nebenluft sinkt der Energieverbrauch und die Lebensdauer der Filterbeutel wird verlängert.

Der Staubfilter arbeitet mit Mitteldruckspülluft (0,5 – 0,6 bar) und liefert sehr gute Reinigungsergebnisse (bis zu 425.000 m³/h.). Darüber hinaus funktioniert der Staubfilter auch unter erschwerten Umgebungsbedingungen wie extremer Hitze (über 260 °C) noch zuverlässig. 1711ct956

Powtech 2017 Halle 4A – 208

Loader-Icon