Energie & Utilities

Steag prüft Stillegung von Steinkohle-Kraftwerken

18.04.2016 Niedrige Börsenstrompreise und die Energiewende vergällen dem Essener Steag-Stromkonzern das Geschäft. Nun prüft das Unternehmen die Stillegung von Steinkohle-Kraftwerken.

Anzeige
Steag prüft Stillegung von Steinkohle-Kraftwerken

Steag plant die Stillegung mehrerer Steinkohle-Kraftwerksblöcke. Gefährdet seien vor allem ältere wie hier in Herne. (Bild: Steag)

Wie das Handelsblatt berichtet, seien noch keine Standortentscheidungen gefallen, aber besonders ältere Kraftwerksblöcke in Voerde, Herne und Lünen seien gefährdet. Steag betreibt in Deutschland acht Steinkohle-Kraftwerke und musste 2015 bei der Stromerzeugung einen Gewinnrückgang von 14 Prozent verkraften.

(as)

Loader-Icon