Sie bewegt sich doch

Steckschlüssel Powersocket

25.04.2016 Der Steckschlüssel des Elektrowerkzeug-Herstellers Ingersoll Rand verleiht Schlagschraubern bis zu 50 Prozent mehr Drehmoment. Er löst damit auch hartnäckig festsitzende oder verrostete Schrauben.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 50 Prozent mehr Drehmoment
  • leicht und kompakt
  • fünf Größen

Steckschlüssel Powersocket

Bis zu 50 Prozent mehr Drehmoment verleiht der Powersocket einem Schlagschrauber laut Hersteller. (Bild: Ingersoll Rand)

Ähnlich wie bei einem Standard-Steckschlüssel passt der Powersocket direkt auf den Vierkantantrieb eines 1/2-Zoll-Schlagschraubers. Das Design des Power-Rings verstärkt die Leistungsabgabe des Werkzeugs. Dabei bietet der PowerSocket dieselbe hohe Widerstandsfähigkeit wie die beliebten Schlagschrauber von Ingersoll Rand. Mit seiner leichten und kompakten Bauweise eignet er sich zudem für Arbeiten auf engem Raum und für Einsatzgebiete, die normalerweise einen größeren Schlagschrauber oder Knarrengriff mit verlängertem Arm erfordern. Das schnelle Lösen schwer zu entfernender Befestigungselemente, Schrauben und Radmuttern ohne zusätzliches Werkzeug spart Zeit und Energie. Der Aufsatz ist in den Größen 17, 19, 21, 26 und 27 mm erhältlich. Die Steckschlüssel sind für den Einsatz mit 1/2-Zoll-Schlagschraubern des Herstellers optimiert, lassen sich aber auch mit anderen Geräten verwenden.

1606ct913, 1607ct901

Loader-Icon