Diagnose inklusive

Stellungsregler 3730 und 3731

12.06.2008 Die Stellungsregler der Bauarten 3730 und 3731 sind nun mit allen Diagnosefunktionen ausgestattet.

Anzeige

So führt die Software Expert Überwachungsfunktionen am Ventil und am Steuerungsregler selbsttätig durch. Außerdem erkennt ein Online-Hysteresetest Reibungsveränderungen am Ventil und Abweichungen der Endlage. Ein Teilhubtest überprüft im laufenden Prozess, ob Auf/Zu-Ventile funktionieren. Zusätzlich erlaubt die Anbauprüfung und Zyklenzählung eine vorausschauende Wartung. Mit Datenloggern und Histogrammen lassen sich die Diagnosedaten außerdem zurückverfolgen. Diese Funktionen waren bisher nur gegen Aufpreis möglich.

Loader-Icon