Cyber-Fabrik

Strömungssimulation und virtuelle Realität optimieren die Anlagenplanung

01.10.2002

Anzeige

Dank Power-Computern und gewachsenem Knowhow lässt sich eine Vielzahl
von Strömungsphänomenen bereits realitätsnah simulieren. Techniken der
Virtuellen Realität machen dabei die Ergebnisse für alle nachvollziehbar und helfen so bei der Optimierung von Industrieanlagen, Mischprozessen und der
Gefahrenabwehr.

Heftausgabe: Oktober 2002

Über den Autor

Gabi Visintin
Loader-Icon