Sulzer plant Stellenabbau im Bereich Chemtech

24.06.2015 Der starke Franken sowie ein verschärfter Wettbewerb machen dem Maschinen- und Anlagenbaukonzern Sulzer zu schaffen. Das Unternehmen will deshalb mehrere Standorte auf der Welt schließen und die Produktionskapazitäten in der Schweiz senken.

Anzeige
Sulzer plant Stellenabbau im Bereich Chemtech

Der Anlagen- und Apparatebauer plant weltweit Stellen abzubauen (Bild: Sulzer)

Wie die Neue Züricher Zeitung berichtet, ist die Geschäftseinheit Chemtech betroffen. In Allschwil soll die Produktionswerkstatt Apparatebau geschlossen werden (20 Mitarbeiter) und ist die Schließung der Standorte Edmonton (Kanada) und Singapur geplant. Auch in China will das Unternehmen 130 Stellen abbauen.

(as)

Loader-Icon