Mahlen unnötig

Suspensionstrockner MSD für Feinstpartikelsuspensionen und Lösungen

23.06.2003 Mit dem Suspensionstrockner MSD erübrigt sich der beim Sprühtrocknen suspendierter Feinstpartikel sonst notwendige Mahlgang, da die Partikel nicht agglomerieren.

Anzeige

Mit dem Suspensionstrockner MSD erübrigt sich der beim Sprühtrocknen suspendierter Feinstpartikel sonst notwendige Mahlgang, da die Partikel nicht agglomerieren. Die Größe der suspendierten Partikel und des Endproduktes haben die gleiche Größenordnung. Die Trocknung erfolgt im Heißgas-Wirbelbett. Mit abnehmender Feuchte wird die Adhäsion zwischen Feststoff und Trägermedium so gering, dass sich die Feststoffpartikel durch die Reibung und das Aneinanderstoßen ablösen. Das System, das auch geschlossen mit Lösemittel-Kondensator und Gastrocknung geliefert wird, zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: agglomeratfreie Trocknung, kompakte Bauweise durch effizienten Wärmeübergang, einfache Instandhaltung und Verarbeitung viskoser Substanzen bis 10 Pa·s.

Loader-Icon