2. Quartal

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "2. Quartal".

Entwicklung der deutschen Chemieproduktion 2012 bis 2016 nach Quartalen (Grafik: VCI)

VCI-Quartalsbericht: Chemie-Branche bleibt ohne Dynamik

06.09.2016 Nach einem vielversprechenden Jahresauftakt hat sich das Geschäft der chemisch-pharmazeutischen Industrie im 2. Quartal eingetrübt. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) hervor. mehr

Ölpreis und Investstau machen dem Anlagenbauer Bilfinger das Leben schwer. (Bild: photollurg – Fotolia)

2. Quartal bei Bilfinger: „Im Rahmen der Erwartung“

11.08.2016 Im 1. Halbjahr 2016 haben sich das bereinigte Ebita und das bereinigte Konzernergebnis aus fortzuführenden Aktivitäten bei Bilfinger zwar verbessert – am Ende stehen jedoch weiterhin Verluste in Höhe von 13 Mio. und 15 Mio. Euro. mehr

Der Vorstandsvorsitzende Matthias Zachert hat die Ergebnisprognose für 2016 noch einmal erhöht. (Bild: Lanxess)

Lanxess veröffentlicht Quartalszahlen und erhöht Ergebnisprognose

10.08.2016 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hebt seine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2016 an: Das Unternehmen erwartet nun ein Ebitda vor Sondereinflüssen zwischen 930 und 970 Mio. Euro – vor allem aufgrund der guten Geschäftsaussichten für das 2. Halbjahr: Hier stieg das Ebitda vor Sondereinflüssen um 8,5 % auf 293 Mio. Euro. mehr

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein leicht rückläufiges Umsatzergebnis. (Bild: Evonik)

Evonik steigert Absatz, verliert beim Ergebnis

05.08.2016 Im 1. Halbjahr 2016 konnte Evonik den Absatz erhöhen, vor allem durch Zuwächse im 2. Quartal. Zugleich ging der Konzernumsatz infolge 8 % auf 6,36 Mrd. Euro zurück. Auch das bereinigte Ebitda blieb mit 1,15 Mrd. Euro unter dem Vorjahreswert. mehr

Merck-CEO Stefan Oschmann hebt nach einem positiven Verlauf der ersten Jahreshälfte die Prognose für 2016 noch einmal an. (Bild: Merck)

Merck steigert Umsatz, schwächelt beim Ergebnis

04.08.2016 Merck hat im 2. Quartal 2016 mit 3,8 Mrd. Euro deutlich mehr Umsatz erzielt als im Vorjahreszeitraum (Q2 2015: 3,2 Mrd. Euro). Auch das Ebitda vor Sondereinflüssen stieg auf 1,16 Mrd. Euro (Q2 2015: 899 Mio. Euro). Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal erhöht das Unternehmen nun seine Prognose für das Gesamtjahr. mehr

H:\BILDER\CT\KB-Fein-Online-News\R bis Z\Wacker Chemie hat im Q2 2016 ein leichtes Plus erwirtschaftet.jpg

Wacker beendet 2. Quartal mit leichtem Plus

28.07.2016 Wacker Chemie konnte den Umsatz im 2. Quartal 2016 sowohl gegenüber dem Vorjahr als auch im Vergleich zum Vorquartal weiter ausbauen. Im Berichtsquartal erwirtschaftete der Münchner Chemiekonzern Umsatzerlöse in Höhe von 1,39 Mrd. Euro (Q2 2015: 1,37 Mrd. Euro). Das entspricht einem Plus von 1 %. mehr

Für das zweite Quartal 2016 verbucht das Unternehmen wie erwartet einen leichten Umsatz-Rückgang. (Bild: Linde)

Umsatz bei Linde leicht gesunken

28.07.2016 Der Technologiekonzern The Linde Group hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 in einem herausfordernden Marktumfeld ein Ergebnis im Rahmen der Erwartungen erzielt: Der Konzernumsatz erreichte 8,56 Mrd. Euro und ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,3 % gesunken (9,04 Mrd. Euro). mehr

Big Oil hat derzeit wenig Grund zur Freude. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

Auch bei Statoil brechen die Gewinne weg

27.07.2016 Nachdem bereits BP heftige Gewinneinbußen verlautbarte, zieht nun Statoil mit einer eigenen Quartalsmeldung nach: Demnach verdiente das Unternehmen im 2. Quartal 2016 nur noch 913 US-Dollar – im Vorjahr waren es noch fast 2,9 Mrd. mehr

Der neue Bayer-Chef Baumann kann positiv auf das vergangene Quartal zusehen. (Bild: Bayer)

Bayer mit Umsatz- und Ergebnisplus

27.07.2016 Der Bayer-Konzern ist im 2. Quartal 2016 weiter gewachsen: „Unsere Life-Science-Geschäfte zeigten in Summe einen erfreulichen Umsatz- und Ergebniszuwachs“, erklärt Vorstandsvorsitzender Werner Baumann. Der Konzernumsatz ging nominal um 1,4 % auf 11,8 (Vorjahr: 12) Mrd. Euro zurück – bereinigt um Währungs- und Portfolioeffekte (wpb.) entsprach das einem Zuwachs um 2,3 %. mehr

Die Ergebnisse für das 2. Quartal 2016 fallen je nach Segment sehr unterschiedlich aus. (Bild: BASF)

BASF: Chemie im Aufwind, Öl & Gas legt Bruchlandung hin

27.07.2016 Der Umsatz der BASF-Gruppe sank im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 % auf 14,5 Mrd. Euro. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (Ebit) vor Sondereinflüssen nahm im 2. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 336 Mio. Euro auf 1,7 Mrd. Euro ab. mehr

Für das 2. Quartal 2016 hatte OMV nur wenig positives zu vermelden. (Bild: christian42 – Fotolia)

OMV: Förderung rauf, Marge runter

21.07.2016 Im 2. Quartal 2016 hat der österreichische Ölkonzern OMV zwar mehr Öl und Gas gefördert. Der mittlerweile wieder leicht gestiegene Ölpreis führte aber zu einer geringeren Marge. mehr



Loader-Icon