2016

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "2016".

CEO Stefan Oschmann kann zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Jahres sein. (Bild: Merck) Quartalsbericht Q3 2016

Merck hebt Gewinnausblick für Gesamtjahr 2016 an

15.11.2016 Merck hat im 3. Quartal 2016 ein Umsatzwachstum von 19,3 % erzielt. Das Ebitda vor Sondereinflüssen wuchs um 24,3 %. Wachstumstreiber war dabei vor allem der Zukauf von Sigma-Aldrich. mehr

Das globale Marktumfeld gestaltet sich schwierig, dafür konnte das Unternehmen im deutschen Heimatmarkt punkten. (Bild: Wacker)

Wacker: Deutschland-Geschäft rettet 3. Quartal

27.10.2016 Wacker Chemie hat im 3. Quartal 2016 einen Umsatz leicht unter dem Vorjahreswert erzielt, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aber gegenüber dem Vorjahr ausgebaut. Im Berichtsquartal erwirtschaftete der Münchner Chemiekonzern Umsatzerlöse in Höhe von 1.35 Mrd. Euro (Q3 2015: 1.36 Mrd. Euro). Das entspricht einem Minus von 1 %. mehr

Neben ambitionierten Übernahmeplänen liefert der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann auch gute Zahlen. (Bild: Bayer)

Bayer im Q3 2016: Pharmaceuticals sind Zugpferd

26.10.2016 Das 3. Quartal 2016 verlief für den Bayer-Konzern erfolgreich: Der Konzernumsatz stieg um 2,3 (wpb. 3,5) % auf 11,26 (Vorjahr: 11) Mrd. Euro. Das Ebitda vor Sondereinflüssen erhöhte sich um 6 % auf 2,68 (2,53) Mrd. Euro. Das Ebit stieg um 14,2 % auf 1,79 (1,57) Mrd. Euro. mehr

Die Analysten konnte Kurt Bock positiv überraschen – im Vergleich zum Vorjahr ist das Ergebnis dennoch negativ. (Bild: BASF)

BASF: 3. Quartal 2016 schlechter, aber über Analystenschätzungen

12.10.2016 Die BASF legt vorläufige Zahlen zum Geschäftsverlauf im 3. Quartal 2016 vor: Der Umsatz liegt bei 14,0 Mrd. Euro (3. Quartal 2015: 17,4 Mrd. Euro). Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (Ebit) vor Sondereinflüssen beträgt im 3. Quartal 2016 1,5 Mrd. Euro (3. Quartal 2015: 1,6 Mrd. Euro). mehr

Der Maschinenbau konnte sich im Vergleich zum schlechten August-Ergebnis zwar etwas steigern, trotzdem stand am Ende ein Minus. (Bild: electriceye – Fotolia)

Auftragseingang Maschinenbau im August: Besser, aber mit Luft nach oben

30.09.2016 Im August stieg der Auftragseingang im Maschinenbau laut VDMA gegenüber dem Vorjahr leicht um real 2 %. Die Inlandsbestellungen legten um 8 % zu. Die Bestellungen aus dem Ausland verfehlten das Vorjahresergebnis, wenn auch nur knapp mit -1 %. mehr

Entwicklung der deutschen Chemieproduktion 2012 bis 2016 nach Quartalen (Grafik: VCI)

VCI-Quartalsbericht: Chemie-Branche bleibt ohne Dynamik

06.09.2016 Nach einem vielversprechenden Jahresauftakt hat sich das Geschäft der chemisch-pharmazeutischen Industrie im 2. Quartal eingetrübt. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) hervor. mehr

Nachdem die bisherigen Top-Absatzmärkte schwächeln, sind die deutschen Armaturenhersteller nun auf der Suche nach neuen Abnehmerländern. (Bild: Andrei Merkulov – Fotolia)

Industriearmaturen: Hersteller suchen neue Absatzmärkte

12.08.2016 Nachlassender Investitionsboom, Sanktionen, niedriger Ölpreis, Brexit: Im ersten Halbjahr 2016 hatten die deutschen Industriearmaturen-Hersteller wenig Anlass zur Freude. Der Umsatz ging insgesamt um nominal 3 % zurück. mehr

Thyssenkrupp kann für das 3. Quartal in fast allen Bereichen Wachstum melden – nur Industrial Solutions schwächelt im Vergleich zum Vorquartal. (Bild: Tomas Sereda – Fotolia)

Thyssenkrupp im Aufwind – außer bei Industrial Solutions

11.08.2016 Thyssenkrupp hat seine Zahlen für das 3. Quartal veröffentlicht. In fünf von sechs Segmenten verzeichnet der Konzern wieder Wachstum. Im Vergleich zum Vorjahr bleibt aber weiterhin viel Luft nach oben. mehr

Ölpreis und Investstau machen dem Anlagenbauer Bilfinger das Leben schwer. (Bild: photollurg – Fotolia)

2. Quartal bei Bilfinger: „Im Rahmen der Erwartung“

11.08.2016 Im 1. Halbjahr 2016 haben sich das bereinigte Ebita und das bereinigte Konzernergebnis aus fortzuführenden Aktivitäten bei Bilfinger zwar verbessert – am Ende stehen jedoch weiterhin Verluste in Höhe von 13 Mio. und 15 Mio. Euro. mehr

Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen ein leicht rückläufiges Umsatzergebnis. (Bild: Evonik)

Evonik steigert Absatz, verliert beim Ergebnis

05.08.2016 Im 1. Halbjahr 2016 konnte Evonik den Absatz erhöhen, vor allem durch Zuwächse im 2. Quartal. Zugleich ging der Konzernumsatz infolge 8 % auf 6,36 Mrd. Euro zurück. Auch das bereinigte Ebitda blieb mit 1,15 Mrd. Euro unter dem Vorjahreswert. mehr

Merck-CEO Stefan Oschmann hebt nach einem positiven Verlauf der ersten Jahreshälfte die Prognose für 2016 noch einmal an. (Bild: Merck)

Merck steigert Umsatz, schwächelt beim Ergebnis

04.08.2016 Merck hat im 2. Quartal 2016 mit 3,8 Mrd. Euro deutlich mehr Umsatz erzielt als im Vorjahreszeitraum (Q2 2015: 3,2 Mrd. Euro). Auch das Ebitda vor Sondereinflüssen stieg auf 1,16 Mrd. Euro (Q2 2015: 899 Mio. Euro). Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung im zweiten Quartal erhöht das Unternehmen nun seine Prognose für das Gesamtjahr. mehr

Der deutsche Maschinenbau zieht eine positive Bilanz für das 1. Halbjahr 2016. (Bild: salavan – Fotolia)

VDMA: Ordentliche Halbjahresbilanz für den Maschinenbau

28.07.2016 Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau lag im Juni 2016 mit einem Plus von 6 % laut VDMA erfreulich über Vorjahresniveau. Die Inlandsbestellungen stiegen um 3 %, die aus dem Ausland um 7 %. mehr

H:\BILDER\CT\KB-Fein-Online-News\R bis Z\Wacker Chemie hat im Q2 2016 ein leichtes Plus erwirtschaftet.jpg

Wacker beendet 2. Quartal mit leichtem Plus

28.07.2016 Wacker Chemie konnte den Umsatz im 2. Quartal 2016 sowohl gegenüber dem Vorjahr als auch im Vergleich zum Vorquartal weiter ausbauen. Im Berichtsquartal erwirtschaftete der Münchner Chemiekonzern Umsatzerlöse in Höhe von 1,39 Mrd. Euro (Q2 2015: 1,37 Mrd. Euro). Das entspricht einem Plus von 1 %. mehr

Für das zweite Quartal 2016 verbucht das Unternehmen wie erwartet einen leichten Umsatz-Rückgang. (Bild: Linde)

Umsatz bei Linde leicht gesunken

28.07.2016 Der Technologiekonzern The Linde Group hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 in einem herausfordernden Marktumfeld ein Ergebnis im Rahmen der Erwartungen erzielt: Der Konzernumsatz erreichte 8,56 Mrd. Euro und ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,3 % gesunken (9,04 Mrd. Euro). mehr

Big Oil hat derzeit wenig Grund zur Freude. (Bild: Flavijus Piliponis – Fotolia)

Auch bei Statoil brechen die Gewinne weg

27.07.2016 Nachdem bereits BP heftige Gewinneinbußen verlautbarte, zieht nun Statoil mit einer eigenen Quartalsmeldung nach: Demnach verdiente das Unternehmen im 2. Quartal 2016 nur noch 913 US-Dollar – im Vorjahr waren es noch fast 2,9 Mrd. mehr

Der neue Bayer-Chef Baumann kann positiv auf das vergangene Quartal zusehen. (Bild: Bayer)

Bayer mit Umsatz- und Ergebnisplus

27.07.2016 Der Bayer-Konzern ist im 2. Quartal 2016 weiter gewachsen: „Unsere Life-Science-Geschäfte zeigten in Summe einen erfreulichen Umsatz- und Ergebniszuwachs“, erklärt Vorstandsvorsitzender Werner Baumann. Der Konzernumsatz ging nominal um 1,4 % auf 11,8 (Vorjahr: 12) Mrd. Euro zurück – bereinigt um Währungs- und Portfolioeffekte (wpb.) entsprach das einem Zuwachs um 2,3 %. mehr

Die Ergebnisse für das 2. Quartal 2016 fallen je nach Segment sehr unterschiedlich aus. (Bild: BASF)

BASF: Chemie im Aufwind, Öl & Gas legt Bruchlandung hin

27.07.2016 Der Umsatz der BASF-Gruppe sank im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 % auf 14,5 Mrd. Euro. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (Ebit) vor Sondereinflüssen nahm im 2. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 336 Mio. Euro auf 1,7 Mrd. Euro ab. mehr

Auch wenn die Umsätze im vergangenen Jahr sanken, konnten sich die Investoren über ein gestiegenes Ergebnis freuen. (Bild: Covestro)

Covestro im 2. Quartal: Ergebnis hui, Umsatz pfui

26.07.2016 Der Werkstoffhersteller Covestro konnte die positive Entwicklung des 1. Quartals 2016 auch in den Monaten April bis Juni fortsetzen: Das bereinigte Ebitda nahm im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,8 % auf 542 Mio. Euro zu. Wesentlicher Grund dafür waren höhere Absatzmengen im Kerngeschäft in den Segmenten Polyurethanes und Polycarbonates. mehr

Für das 2. Quartal 2016 hatte OMV nur wenig positives zu vermelden. (Bild: christian42 – Fotolia)

OMV: Förderung rauf, Marge runter

21.07.2016 Im 2. Quartal 2016 hat der österreichische Ölkonzern OMV zwar mehr Öl und Gas gefördert. Der mittlerweile wieder leicht gestiegene Ölpreis führte aber zu einer geringeren Marge. mehr

Der Ölpreis und eine gescheiterte Fusion verhageln dem Öldienstleister die Quartalsmeldung. (Bild: Edelweiss – Fotolia)

Gescheiterte Fusion beschert Halliburton rote Zahlen

21.07.2016 Nachdem Halliburton auf die Fusion mit Baker Hughes verzichtet hatte, musste das Unternehmen seinem Rivalen eine Strafe von 3,5 Mrd. US-Dollar überweisen. Das führt nun zu Verlusten im 2. Quartal 2016. mehr



Loader-Icon