Aerzen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Aerzen".

Bild: Aerzener Informationstransparenz 4.0

Steuerung Aertronic

17.11.2016 Mit der kommunikationsfähigen Steuerung Aertronic bietet Aerzen seit langem die Möglichkeit, Prozessluft-Aggregate in das Produktions- und Fertigungsnetzwerk der Kunden einzubinden. Zukünftig können Anwender mit Hilfe des integrierten Webservers der Maschinensteuerung Betriebsdaten und Serviceinformation ihrer Prozessluftaggregate über einen html5-fähigen Webbrowser abrufen. mehr

Das Belüften der Belebtbecken im Klärwerk Wertach setzt Wärme für Raumheizung und Warmwasser frei. Bilder: Aerzener Maschinenfabrik Heiße Luft: Grüner Trend im Klärwerk

Effizientes Heizen mit Abwärme

10.05.2016 Wenn schon Geld in die Hand nehmen, dann richtig: Als in der Kläranlage Wertach die Erneuerung der 23 Jahre alten Ölheizung für das Betriebsgebäude ins Haus stand, ging es in der Gemeinde zunächst darum, vordergründig Ersatz zu schaffen. mehr

Thumbnail für Post 56414 Arbeitet nahezu wartungsfrei

Turbogebläse-Baureihe TB

03.02.2016 Entwickelt wurde die Turbogebläse-Baureihe TB von Aerzener speziell für biologisch arbeitende Kläranlagen mit kleinen und mittleren Volumenstromanforderungen. Die Aggregate in elf Baugrößen zur Verfügung, die Luftmengen von 300 bis zu 6.000 m³/h für Druckbereiche von 300 bis 1000 mbar bieten. mehr

Thumbnail für Post 46572 Eine trockene Angelegenheit

Ex-geschützte Staubabsauganlagen im Braunkohlekraftwerk

09.09.2014 Brandgefährlich sind Kohlenstaub-Ablagerungen in den Betriebsräumen eines Braunkohlekraftwerks wegen ihres erheblichen Explosionsrisikos. Der Eintrag einer Zündquelle genügt, um einen Brand mit hohen Sach- und Personenschäden bis hin zur Todesfolge entstehen zu lassen. mehr

Thumbnail für Post 40583 Stillstand ist keine Option

Externe Druckluft-Notversorgung

07.11.2013 Die Aufgabe grenzte an die Quadratur des Kreises.  Der Betreiber der zentralen Druckluftstation der Brikettfabrik Wachtberg in Frechen bei Köln, einem Unternehmen von RWE Power, plante Reparaturarbeiten. Dazu musste er die Druckluftstation und das zuständige elektrische Schaltwerk vorübergehend komplett stillsetzen, allerdings ohne dabei die Druckluftversorgung zu unterbrechen. Bei einer Gesamtliefermenge von 282 m³/min keine leichte Aufgabe. mehr

Der Schall wird in Schach gehalten

Turbogebläse AT

29.08.2012 Speziell für die Anforderungen in biologisch arbeitenden industriellen und kommunalen Kläranlagen hat die Aerzener Maschinenfabrik ihre Baureihe AT Turbogebläse Generation 5 ausgelegt. mehr



Loader-Icon