Anlagensicherheit

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Anlagensicherheit".

Bild: R. Stahl Sicheres Freischalten gemäß IEC 62626-1

Sicherheitsschalter 8146/5-V37 und 8150/5-V37

28.06.2016 Mit den Baureihen 8146/5-V37 und 8150/5-V37 liefert R. Stahl ein Sortiment von Sicherheitsschaltern, die der Norm IEC/EN 62626-1, Klasse 1 entsprechen. mehr

Bild: Gericke

Rotasafe Berührungsdetektion für Zellenrad-Schleusen

07.06.2016 Das Detektionssystem Rotasafe registriert bei Zellenrad-Schleusen, wenn der Rotor oder andere leitende Teile das Gehäuse berühren. Es schaltet daraufhin unmittelbar die Schleuse ab und bringt den Rotor zum Stillstand. mehr

Bild: Berstscheiben Schlesinger Aufreißer-Alarm

Membran-Signalgeber für Berstscheiben

12.05.2016 Mit dem Membran-Signalgeber von Schlesinger können Anwender in der Chemie- und Pharmaindustrie das Ansprechen einer Berstscheibe in ihren Anlagen unverzüglich detektieren. mehr

Thumbnail für Post 56534

Hima liefert Turbomaschinensteuerung nach Venezuela

28.01.2016 Das staatliche venezolanische Öl- und Gasunternehmen PDVSA hat dem deutschen Sicherheits-Spezialisten Hima einen Auftrag für eine Turbomaschinen-Steuerung in der Erdgas-Anlage „Planta de Compression Tia Juana 3“ am Maracaibo-See erteilt. mehr

Thumbnail für Post 54316

Bormann & Neupert: gemeinsames Unternehmen mit BS&B Safety Systems

15.09.2015 Das Ingenieurbüro für Anlagensicherheit Bormann & Neupert hat mit BS&B Safety Systems ein Unternehmen gegründet. Beide Partner arbeiten bereits seit 40 Jahren zusammen und bündeln jetzt ihre Kompetenzen im Betriebs- und Servicebereich für das Geschäftsfeld Druckentlastung und Anlagensicherheit. mehr

Thumbnail für Post 50561

Yokogawa und Cisco stärken Shells Cyber-Sicherheit

13.03.2015 Yokogawa hat zusammen mit Cisco Systems und Shell ein Sicherheitsmanagement-System mit dem Namen Secure-Plant für den Mineralöl- und Erdgaskonzern entwickelt. Das System soll in den nächsten drei Jahren weltweit in 50 Shell-Anlagen installiert werden. mehr

Thumbnail für Post 47240 Sicherheit – mit System

Risiken mit dem erweiterten Hazop-Verfahren quantifizieren

08.10.2014 Altgedient, aber nicht veraltet: Seit mehr als vierzig Jahren setzen Unternehmen der chemischen Industrie die Hazop-Methode ein, um die Sicherheit von Produktionsprozessen zu verbessern. Ziel des Verfahrens ist es, potenzielle Risiken in Betriebs- und Prozessabläufen zu identifizieren, deren Ursachen und Wirkungen zu analysieren und geeignete Gegenmaßnahmen zu entwickeln. mehr

Alle Anlagen stillgestanden!

Shutdown-Projekt bei Ineos

19.09.2014 Filigrane, futuristisch anmutende Konstruktionen erheben sich in der Ferne. Aus der Nähe betrachtet sind es hunderte Stahlgerüste, vorübergehend aufgestellte Tragwerke. Sie umgeben die 15 ha Fläche einnehmende Chemieanlage wie eine Hülle. Das ermöglicht dem Service-Personal den Zutritt auch zu Bereichen, in die sonst keine Treppen oder Steigleitern führen: zu Reaktoren, Wärmeübertragern, zu Druckbehältern, Regelarmaturen, Ventilen sowie ins Netz aus kilometerlangen Rohrleitungen. Ist die Anlage in Betrieb, verarbeitet sie das Rohöldestillat Naphtha als Basis für Kunststoffe, aus denen am Ende Produkte des täglichen Gebrauchs entstehen. Jetzt aber steht die Anlage still. mehr

Thumbnail für Post 45699

Anlagensicherheit: Stoff-Freisetzungen aus Behältern berechnen

09.07.2014 Wer die Freisetzung von Stoffen aus Behältern, Rohrleitungen und Anlagen modellieren möchte, findet im aktualisierten Statuspapier „Quellterme bei störungsbedingten Stoff- und Energiefreisetzungen in der Prozessindustrie - Methodenübersicht und industrielle Anwendung“ von Processnet einen umfassenden Überblick über das verfügbare Instrumentarium. mehr

Thumbnail für Post 32695 Anlagenbetrieb gesichert

Software W@M Enterprise 4.0

26.06.2012 W@M Enterprise von Endress+Hauser ist eine offene, herstellerunabhängige Software zur Dokumentation aller Komponenten der EMSR-Technik. Sie unterstützt die Anwender aktiv bei Planung, Ausführung und Dokumentation von Instandhaltungsaufgaben rund um prozesstechnische Anlagen. mehr

Thumbnail für Post 22582

Hacker-Angriff auf Anlagen mit Siemens-Prozessleitsystem

20.09.2010 Mindestens 15 Industrieanlagen, die mit dem Prozessleitsystem Simatic PCS 7 oder WinCC von Siemens arbeiten, sind von Hackern mit einer Malware (Stuxnet-Wurm) angegriffen worden. Wie der Konzern am Freitag bekanntgab, scheint es sich nicht um die zufällige Entwicklung eines Hackers zu handeln, sondern zielt die Malware dezidiert auf Industrieanlagen der Prozessindustrie ab. mehr

Thumbnail für Post 18878 Neue Releases für Benutzerfreundlichkeit

Neues Release: Prozessleitsystem Centum VP und Sicherheitssteuerung ProSafe-RS

25.01.2010 Mit den aktuellen Releases 4.02 für das integrierte Produktions- und Prozessleitsystem Centum VP und 2.03.00 für die sicherheitsgerichtete Steuerung ProSafe-RS werden vielfältige Funktionen erschlossen, die das Arbeiten einfacher und sicherer machen. mehr

ExploRisk 2002: Europa-Forum für Ex-Schutz und Anlagensicherheit

13.08.2002 Die ExploRisk 2002 als Forum für Explosionsschutz und Anlagensicherheit findet vom 8. bis 10. Oktober 2002 im Messezentrum Nürnberg statt. Neben aktuellen technologischen Entwicklungen bieten die Aussteller Beratung zu allen Fragen der Anlagensicherheit. Die VDI-Fachtagung über brennbare Stäube und das ESMG Symposium über Anlagensicherheit und Ex-Schutz runden das Informationsangebot ab. Das Angebot der Fachmesse umfasst industriellen mehr



Loader-Icon