Antriebe

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Antriebe".

SIL Icon-Bild SIL für Aktoren

CT-Marktübersicht: Ventile und -anschaltungen für PLT-Schutzfunktionen

31.08.2016 Nach IEC 61508 entwickelte PLT-Geräte liegen weiter im Trend. Da die Zahl der Geräte in unserer Übersicht in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen ist, haben wir unsere Übersicht in den Printausgaben geteilt. In Ausgabe 09/2016 stellen wir elektrische Geräte für Aktoren vor, die in PLT-Schutzeinrichtungen eingesetzt werden. In CT 7 hatten wir Geräte für den Physical Layer dargestellt, in CT 8 Sensoren mit SIL-Zertifikat. mehr

Bild: Enemac Kuppelei bei wenig Platz

Sicherheitskupplung ECA

18.08.2016 Die speziell für Zahnriemenantriebe entwickelte Sicherheitskupplung ECA minimiert das Risiko von Überlastschäden in automatischen Anlagen. Besonderen Wert legt Hersteller Enemac dabei auf zwangstrennende und schnelle Schaltfunktion. mehr

Thumbnail für Post 51466 Auf und zu, immerzu

Steuerung für Absperrorgane ICS

03.06.2015 Der Antriebs- und Armaturenhersteller Bar stellt seine Bar-ICS vor, eine direkt auf den pneumatischen Antrieb aufgebaute elektro-pneumatische Steuerung für Absperrorgane mit einer aufblasbaren Dichtung. Mit der Steuerung wird der funktionelle Ablauf der Auf/Zu-Bewegung von solchen Armaturen koordiniert. mehr

Thumbnail für Post 52030

Yaskawa Europe: Manfred Stern übernimmt CEO-Posten

28.04.2015 Yaskawa Europe strukturiert die Geschäftsleitung neu: Manfred Stern, bisher COO und President des Europa-Geschäfts, ist seit April 2015 zusätzlich CEO des Geschäftsbereichs. Er übernimmt die Position von Koichi Takamiya, der nach acht Jahren in Europa in das japanische Hauptquartier des Antriebe-Herstellers zurückkehrt und dort künftig weltweit Sales und Marketing übernehmen soll. mehr

Thumbnail für Post 40233

Emerson liefert Komponenten für das Gorgon-Projekt von Chevron

05.08.2013 Aufträge in Höhe von 67 Mio. US-Dollar zur Lieferung von Regelventilen und Antrieben hat Emerson Process Management von Chevron Australia erhalten. Die Geräte sollen eine effiziente und sichere Durchflussregelung von Erdgas im Gorgon-Projekt, einem der weltweit größten Erdgasprojekte, sicherstellen. mehr

Thumbnail für Post 27592 Getrieben von der Effizienz

CT-Produktfokus energieeffiziente Antriebstechnologien

04.11.2011 Seit Juni ist der erste Teil der neuen EU-Verordnung Nr. 640/2009 in Kraft, die Wirkungsgradwerte für Motoren vorgibt. In definierten Leistungs- und Einsatzbereichen dürfen nur noch die energieeffizienten IE2-Motoren zum Einsatz kommen. In den kommenden Jahren greifen zusätzliche Regelungen, die weitere Motoren umfassen sowie neue Mindestwirkungsgrade (IE3 und IE4) vorschreiben. Welche Motoren der Verordnung entsprechen, zeigt dieser Produktfokus. mehr

Thumbnail für Post 27614 Mehr als schöner Schein

CT-Trendbericht: Korrosionsschutz bei Armaturen und -antrieben

28.10.2011 In jeder Anlage sind zahlreiche Armaturen vorhanden – und die müssen funktionieren. Zuverlässig, über Jahre hinweg, bei oft rauen Bedingungen, um unnötigen Stillstand der Anlage zu vermeiden. Korrosionsschutz ist deshalb nicht nur schöner Schein, sondern oft entscheidend für die Wirtschaftlichkeit. Die Redaktion CT hat sich über die neuesten Trends auf diesem Gebiet informiert. mehr

Thumbnail für Post 22537 Neue Drehantriebe für Armaturen

Generationswechsel

02.02.2011 Seit 1986 gebaut, sind die ex-geschützten Drehantriebe der ersten Generation des Müllheimer Herstellers Auma in der Prozessindustrie längst zum Klassiker geworden. Bei der nun vorgestellten zweiten Generation haben die Konstrukteure insbesondere steigende Anforderungen im Blick: Modularität und Erweiterbarkeit sollen die Geräte fit für künftige Anforderungen des Asset Managements, die Feldbus- und Wireless-Kommunikation sowie die zustandsbezogene Wartung machen. mehr

Thumbnail für Post 22492 Luft- und Energieverbrauch halbiert

Pneumatische Armaturenantriebe Serie EB

17.09.2010 Mit den pneumatischen Antriebe der Serie EB von Ebro Armaturen lassen sich Armaturen mit 90° Schwenkwinkel automatisieren. Die Antriebe sind nach dem Prinzip der Doppelschwinge konstruier, bei denen  das maximale Drehmoment in den Endlagen des Öffnungs- und Schließvorgangs zur Verfügung steht. Der Luft- bzw. Energieverbrauch ist - verglichen mit Zahnstangenantrieben gleicher Leistung - um 50% niedriger. mehr



Loader-Icon