Asecos

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Asecos".

drinking-water-1429216_1920 Ohne Leck und Lücken

Gewässerschutz durch Gefahrstoffschränke

Fachartikel18.10.2017 Im Leckagefall ist die Bodenauffangwanne im Sicherheitsschrank das wichtigste Element, um Flüssigkeiten zurückzuhalten. Für den Einsatz von Auffangwannen in Sicherheitsschränken gemäß DIN EN 14470-1 und in sonstigen Lagerschränken zur Lagerung wassergefährdender Gefahrstoffe gelten in Deutschland spezielle Prüfanforderungen. Welche dies sind, wird in diesem Beitrag beschrieben. mehr

Jede Sekunde zählt: Verschiedene Schutzfunktionen müssen Feuer mindestens 90 min lang vom Inneren des Sicherheitsschrankes fernhalten. Bilder: Asecos Auf Nummer sicher gehen

Gefahrstoffschränke Made in Germany

Fachartikel04.10.2016 Das Handling von Gefahrstoffen und der Umgang mit Chemikalien gehören in vielen Arbeitsabläufen der Industrie zum Alltag vieler Mitarbeiter. Oberste Priorität dabei hat der Schutz von Mensch und Umwelt. In Deutschland ist daher die dezentrale Lagerung von Chemikalien bereits Stand der Technik. Doch erst die Möglichkeit zur direkten Lagerung der Gefahrstoffe am Arbeitsplatz macht viele Prozesse effizient. mehr

Kühl-Unterbauschränke UB-S-90K Frische Luft auf wenig Raum

Kühl-Unterbauschränke UB-S-90K

Produktbericht28.04.2014 Entzündbare Flüssigkeiten mit niedrigem Flammpunkt sollten bei niedrigen Temperaturen lagern. Damit die Mitarbeiter sicher arbeiten können, hat Asecos die Kühl-Unterbauschränke UB-S90K mit Typ 90 Technologie nach DIN EN 14470-1 entwickelt. mehr

Sicherheitsschrank Q-Pegasus Nie mehr offen stehende Türen

Sicherheitsschrank Q-Pegasus

Produktbericht14.12.2012 Der Sicherheitsschrank Q-Pegasus bietet alle Vorteile der klassischen Pegasus-Baureihe mit dem neuen, modernen Komfort der Q-Line. mehr

Arbeitssicheres Forschen Von Fliegen und Pilzen

Arbeitssicheres Forschen

Fachartikel27.10.2012 Die moderne Agrarwirtschaft hat keine geringe Aufgabe: Sie muss bei gleichbleibender, wenn nicht sinkender, verfügbarer Ackerfläche eine steigende Zahl von Menschen ernähren. Um dies realisieren zu können, müssen folgerichtig die Erträge steigen. Neben unempfindlichen Pflanzensorten und Düngemitteln, sind Insektizide hierfür wichtige Hilfsmittel. Deren Entwicklung ist jedoch mit Risiken für Mensch und Natur verbunden. mehr



Loader-Icon