AZ Electronic Materials

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "AZ Electronic Materials".

Thumbnail für Post 44777

Merck hat Übernahme von AZ Electronic Materials abgeschlossen

05.05.2014 Das Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmen Merck hat die Übernahme des britischen Herstellers von Elektronikchemikalien AZ Electronic Materials für etwa 1.9 Mrd. Euro abgeschlossen. Mit 81,3 % der Aktien im Besitz hat Merck die Mindestannahmequote von 75 % überschritten und auch die erforderlichen kartellrechtlichen Freigaben erhalten. mehr

Thumbnail für Post 44595

Merck und AZ: Angebot erneut verlängert

24.04.2014 Der Darmstädter Pharmakonzern Merck hat den Zeitplan für das Barangebot für den britischen Elektronikchemikalien-Hersteller AZ Electronic Materials (AZ) um weitere zwei Wochen verlängert, da die kartellrechtliche Freigabe durch die chinesische Wettbewerbsbehörde noch immer aussteht. mehr

Thumbnail für Post 43850

Merck verlängert erneut Angebot für AZ Electronic-Aktionäre

18.03.2014 Das Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmen Merck verlängert zum wiederholten Male den Zeitplan für das Barangebot an die Aktionäre von AZ Electronic Materials (AZ), diesmal bis zum 18. April 2014. Bis zum 14. März 2014 waren Merck rund 64,23 % des Aktienkapitals von AZ angedient worden. mehr

Thumbnail für Post 43309

Merck: erneute Verlängerung der Angebotsfrist für AZ-Aktionäre

18.02.2014 Das Pharma- und Chemieunternehmen Merck, Darmstadt, hat den Zeitplan des Bar-Angebots an die Aktionäre von AZ Electronic Materials auf den 28. Februar 2014 verlängert, damit die chinesische Kartellbehörde ihre Prüfung beenden kann. In Japan ist die kartellrechtliche Freigabe der geplanten Übernahme ist inzwischen erfolgt. mehr

Thumbnail für Post 43068

Merck verlängert Angebotsfrist für AZ Electronic-Aktionäre

07.02.2014 Das Darmstädter Pharma- und Chemieunternehmen Merck hat mit Stand vom 5. Februar 2014, 13.00 Uhr (GMT), 56,48 % des Aktienkapitals von AZ Electronic Materials (AZ) angedient bekommen. Die Angebotsfrist wurde bis zum 18. Februar 2014 verlängert. mehr

Thumbnail für Post 42032

Merck will AZ Electronic Materials für 1,9 Mrd. Euro übernehmen

06.12.2013 Merck, Darmstadt, hat sich mit dem Board of Directors von AZ Electronic Materials (AZ), Luxembourg, über die Abgabe eines Übernahmeangebots in bar für das gesamte Aktienkapital von AZ geeignigt. Das Angebot bewertet den Hersteller von Elektronik-Chemikalien mit insgesamt rund 1,9 Mrd. Euro. mehr



Loader-Icon