Bayer Material Science

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bayer Material Science".

Thumbnail für Post 54556

Covestro: Schleppender Börsengang zwingt Bayer zu Notmaßnahmen

01.10.2015 Der VW-Skandal hinterlässt auch in der Chemie Spuren: Die aktuellen Kursverluste scheinen daran schuld zu sein, dass sich zu wenige Anleger für den Börsengang von Covestro interessieren. Bayer hat deshalb das angepeilte Emissionsvolumen von 2,5 Mrd. Euro um eine Milliarde gesenkt und den Börsenstart auf den 6. Oktober verschoben. mehr

Thumbnail für Post 54087

Covestro ist in die Eigenständigkeit gestartet

01.09.2015 Bayer Material Science firmiert seit heute, dem 1. September 2015, unter dem Namen Covestro. Das Unternehmen ist nun wirtschaftlich und rechtlich eigenständig, bleibt aber zunächst eine vollständige Tochtergesellschaft von Bayer. Diese will Covestro bis spätestens Mitte 2016 an die Börse führen, um sich ausschließlich auf die Life-Science-Geschäfte zu konzentrieren. mehr

Thumbnail für Post 52897

NRW zeichnet Bayer für stromsparendes Elektrolyseverfahren aus

24.06.2015 Das Land Nordrhein-Westfalen hat das von Bayer Material Science gemeinsam mit Thyssen Krupp entwickelte SVK-Verfahren zur Chlorelektrolyse als „besonders umweltverträgliche Zukunftstechnik“ ausgezeichnet.  mehr

Thumbnail für Post 51702

Air Liquide eröffnet Wasserstoff-Produktionsanlage in Dormagen

20.04.2015 Air Liquide seinen Steam Reformer (SMR) in Dormagen bei Köln eröffnet. Das Unternehmen investierte rund 100 Mio. Euro in die Produktionsanlage, die künftig die TDI-Anlage von Bayer Material Science (BMS) versorgt. mehr

Thumbnail für Post 49179 Puzzle aus 100.000 Teilen komplett

Bayer Material Science schließt Mega-TDI-Projekt in Dormagen ab

04.03.2015 Auch wer in Deutschland eine Anlage für Kunststoff-Zwischenprodukte baut, kann nicht kleckern, sondern muss klotzen. So auch die Bayer-Tochter Material Science, die sich mit dem Abschluss ihrer Großinvestition im rheinischen Dormagen nun ein großes Kuchenstück der weltweiten Produktionskapazität für den Weichschaum-Rohstoff TDI sichert. Und verfahrenstechnische Tricks und Raffinesse sorgen dafür, dass die 400-Mio.-Euro-Investition auch den globalen Wettbewerbsvergleich nicht scheuen muss. mehr

Thumbnail für Post 46984

Bayer trennt sich von Kunstsstoffsparte Material Science

18.09.2014 Bayer-Chef Marijn Dekkers macht offenbar ernst: Der Konzern will seine Kunststoffsparte Bayer Material Science 2016 an die Börse bringen und sich künftig auf Pharma- und Pflanzenschutzprodukte konzentrieren.  mehr

Thumbnail für Post 46688 Vom Traum zum Schaum

Dream Production bei Bayer Material Science

11.09.2014 Klimakiller macht Karriere – auf diesen flapsigen Nenner lässt sich das Vorhaben bringen, mit dem sich Bayer Material Science anschickt, den Erdöleinsatz in Kunststoffen zu reduzieren. CO2 statt Naphta – nur ein Traum? Auch, aber ein ganz konkreter: „Dream Production“ nennt sich das Projekt, mit dem Kohlendioxid in Polymerketten eingebaut werden soll. mehr

Thumbnail für Post 46599

Forschungserfolg: Bayer baut noch mehr Kohlendioxid in Kunststoffe ein

27.08.2014 Bayer hat einen neuen Erfolg beim Forschungsprojekt Dream Polymers vermeldet: Den Forschern von Bayer Material Science ist es gelungen, durch den Einsatz von Kohlendioxid als Rohstoff den Erdöl-basierten Anteil in PU-Vorprodukten auf 60 Prozent zu verringern. mehr

Thumbnail für Post 46217

Generationswechsel in Dormagen: Bayer beginnt alte TDI-Anlage abzufahren

05.08.2014 50 Jahre und nun das Aus. Am Montag dem 28. Juli hat Bayer Material Science mit der Stillegung der klassischen TDI-Produktionsstätte im Chemiepark Dormagen begonnen. Die Anlage muss der neuen TDI-Produktion weichen, in der ab Ende 2014 der Weichschaum-Rohstoff produziert werden soll. mehr

Thumbnail für Post 45120

Lehnkering gewinnt Auftrag von Bayer Material Science

05.06.2014 Der Logistik- und Produktionsdienstleister Lehnkering hat eine Ausschreibung von Bayer Material Science gewonnen und übernimmt künftig die Betriebslogistik für eine Großanlage des Leverkusener Konzerns im Chempark Dormagen. mehr

Thumbnail für Post 44661

Verkauft Bayer die Kunststoffsparte Material Science an Evonik?

29.04.2014 Medienberichten zufolge erwägt der Leverkusener Bayer-Konzern den Verkauf seiner Kunststoffsparte Material Science an Evonik. Der Wert der Sparte wird auf bis zu 8 Mrd. Euro geschätzt. mehr

Thumbnail für Post 44030

Bayer legt Grundstein für neue HDI-Anlage in Shanghai

24.03.2014 Bayer Material Science hat in Shanghai den Grundstein für eine neue HDI-Anlage gelegt. Ab 2016 soll diese jährlich 50.000 Tonnen des Lackrohstoffs produzieren. mehr

Thumbnail für Post 38978

Bayer TDI-Projekt: 170-Tonnen-Apparat eingebaut

14.05.2013 Bayer Material Science kommt mit dem Bau der TDI-Anlage in Dormagen gut voran: Vor kurzem wurden sechs Großapparate zur Baustelle transportiert und eingebaut. Darunter ein Wärmeübertrager mit einem Gewicht von fast 170 Tonnen.  mehr

CO-Pipeline: Bayer Material Science will Dialog intensivieren

13.05.2013 Der Kunststoffhersteller Bayer Material Science will den Dialog mit den verschiedenen Interessengruppen um das umstrittene CO-Pipeline-Projekt intensivieren. Die zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen geplante Kohlenmonoxid-Leitung wird in der Öffentlichkeit als Gefährdungsrisiko gesehen. mehr

Thumbnail für Post 38258

Bayer: Dr. Markus Steilemann wird Leiter der Business Unit Polycarbonates

27.03.2013 Dr. Markus Steilemann (42) wird zum 1. April 2013 bei Bayer MaterialScience die weltweite Leitung der Business Unit Polycarbonates übernehmen. Er folgt auf Michael Koenig, der zu diesem Zeitpunkt in den Vorstand der Bayer AG wechselt. Steilemann wird in seiner neuen Funktion gleichzeitig Mitglied des Executive Committee von Bayer MaterialScience.       mehr



Loader-Icon