Bundesarbeitgeberverband Chemie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Bundesarbeitgeberverband Chemie".

Thumbnail für Post 46374

BAVC: höher qualifizierte Beschäftigte haben zugenommen

11.08.2014 In der deutschen chemisch-pharmazeutischen Industrie hält der Trend zu Arbeitsplätzen mit höherer Qualifikation weiterhin an. Dies geht aus einer Analyse des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) in Wiesbaden hervor, über die der Verband in seinem Newsletter „Impuls“ vom August berichtet. mehr

Thumbnail für Post 44078

BAVC und VAA: Akademiker-Gehälter steigen um drei Prozent

27.03.2014 Die Mindestjahresbezüge für naturwissenschaftliche und technische Akademiker in der chemischen Industrie steigen um 3,0 %. Der entsprechende Tarifvertrag wurde am 24.3.2014 in Köln zwischen dem Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) und der Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) geschlossen. mehr

Thumbnail für Post 42652

Chemietarifrunde 2014: Verhandlungen ergebnislos vertagt

16.01.2014 Die bundesweiten Tarifverhandlungen zwischen dem Bundesarbeitergeberverband Chemie (BAVC) und der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IB BCE) in Darmstadt sind gestern ohne Ergebnis vertagt worden. Die Verhandlungen für die 550.000 Beschäftigten in der Chemie- und Pharmandustrie werden am 4. und 5. Februar 2014 in Hannover fortgesetzt. mehr

Thumbnail für Post 38183

BAVC: Chemie-Arbeitskosten in Deutschland sind an der Spitze

22.03.2013 Die Arbeitskosten in der westdeutschen chemischen Industrie beliefen sich im Jahr 2011 auf 48,95 Euro je Beschäftigtenstunde. Sie liegen damit im internationalen Vergleich nach wie vor an der Spitze, meldet der Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) in Wiesbaden in seinem Newsletter vom März. mehr

Thumbnail für Post 37327

BAVC: Die Politik soll die reale Wirtschaft unterstützen

18.02.2013 „Die bis vor Kurzem vorherrschende Meinung, je weniger Industrie, desto moderner und zukunftsfähiger sei eine Volkswirtschaft, war ein Zerrbild der Wirklichkeit“, schreibt der Bundesarbeitgeberverband Chemie in seinem neuesten Informationsbrief für Führungskräfte in der chemischen Industrie. mehr

Thumbnail für Post 36238

Leitlinien zur Nachhaltigkeit in der Chemie- und Pharmaindustrie

14.12.2012 Der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) in Wiesbaden hat die 1.900 Mitgliedsunternehmen des Verbandes aufgerufen, ihre Meinung zum aktuellen Entwurf der Leitlinien zur Nachhaltigkeit in der Chemie- und Pharmaindustrie zu äußern. Über eine Online-Plattform können die Mitgliedsunternehmen noch bis 21. Januar 2013 ihre Meinung dazu äußern. mehr

Thumbnail für Post 36077

BAVC: Ausbildungsrekord in der Chemie-Industrie

05.12.2012 2012 ist das stärkste Ausbildungsjahr der Chemie-Industrie seit dem Start des Tarifvertrages „Zukunft durch Ausbildung' im Jahr 2003: Mit 9.583 angebotenen Ausbildungsplätzen wurde eine neue Bestmarke erreicht, meldet der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) in Wiesbaden. mehr

Thumbnail für Post 26309

Wolfgang Goos neuer BAVC-Hauptgeschäftsführer

17.06.2011 Die Mitgliederversammlung des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) hat Wolfgang Goos zu ihrem neuen Hauptgeschäftsführer gewählt. mehr



Loader-Icon