Cefic

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Cefic".

Der europäische Chemieverband Cefic hat Zahlen zur Situation der europäischen Chemie vorgestellt (Bild: imageteam – Fotolia)

Cefic-Bericht: Leichter Rückgang der europäischen Chemie-Produktion

29.03.2016 Der europäische Chemieverband Cefic hat Zahlen zur Situation der europäischen Chemie vorgestellt. Nach ihren Angaben ist die europäische Chemie-Produktion im Januar im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 % gesunken. mehr

Thumbnail für Post 56237 Noch mehr Pfeffer für die Energiebilanz

Cefic verlängert Effizienzinitiative Spice3

10.03.2016 Wie können kleine und mittelständische Chemieunternehmen energieeffizienter werden? Diese Fragestellung steht im Mittelpunkt der Initiative Spice3 - und diese geht mit frischem Geld nun in die zweite Phase. mehr

Thumbnail für Post 56088

Cefic: Mensink folgt auf Mandery

14.01.2016 Der europäische Chemieverband Cefic hat Marco Mensink zum neuen Generaldirektor ernannt. Mensink soll ab dem 1. Mai 2016 die Nachfolge von Hubert Mandery antreten, der den Verband seit 2009 führt. mehr

Thumbnail für Post 50796 Die Kolben füllen sich langsamer

Chemiekonjunktur

01.04.2015 Die wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten hören nicht auf, der Wettbewerbsdruck steigt. So fassen die Chemieverbände VCI und Cefic die aktuelle Lage der chemischen Industrie in Europa zusammen. Nachdem das Jahr 2014 vor allem für die deutsche Chemiebranche gut begonnen hatte und noch zur Jahresmitte alle Zeichen auf Rekord standen (siehe CT-Meldung vom 07.08.2014), verlief nach Angaben der Verbände vor allem das vierte Quartal 2014 enttäuschend. Zuletzt konnte die Branche für das wechselhafte Gesamtjahr lediglich eine Seitwärtsbewegung verzeichnen. mehr

Thumbnail für Post 50227

Chemie in der EU stagnierte 2014

02.03.2015 Die Chemieindustrie in Europa hat sich 2015 nur seitwärts bewegt. Laut EU-Chemieverband Cefic stieg die Produktion lediglich um 0,3 Prozent. Im Dezember war die Produktion EU-weit gegenüber Dezember 2013 um 1,2 Prozent zurückgegangen. mehr

Thumbnail für Post 49281

Cefic: Europäische Chemie ist 2014 moderat gewachsen

19.01.2015 Der europäische Chemieverband Cefic hat die neuesten Zahlen zur Situation der europäischen Chemie vorgestellt. Demnach ist die Produktion europaweit in den ersten zehn Monaten 2014 um 0,7 gewachsen. Der Branchenumsatz lag insgesamt noch 0,7 Prozent unter dem Allzeit-Hoch von 2008. mehr

Thumbnail für Post 48532

Europäische Chemie mit hoher Auslastung

16.12.2014 Im zu Ende gehenden Jahr 2014 hat die Kapazitätsauslastung in der Chemie im Vergleich zu den vergangenen drei Jahren einen Höchststand erreicht. Wie der EU-Chemieverband Cefic meldet, wuchs die Produktion in der Branche zwar nur um 0,9 Prozent, doch der Umsatz der EU-Chemieunternehmen lag nur um 0,8 Prozent unter dem bisherigen Höchststand von 2008.  mehr

Thumbnail für Post 47599

Solvay-Chef wird Präsident des europäischen Chemieverbands Cefic

22.10.2014 Jean-Pierre Clamadieu, CEO von Solvay, ist neuer Präsident des europäischen Chemieverbandes Cefic. Er wurde am Freitag zum Nachfolger von BASF-Vorstandschef Kurt Bock gewählt, der das Amt zwei Jahre lang innehatte. mehr

Thumbnail für Post 46304 Glanz und Gloria

Chemiekonjunktur im ersten Halbjahr 2014

07.08.2014 Die Chemieindustrie in Deutschland steht vor einem neuen Rekordjahr. Ihre Produkte waren im ersten Halbjahr 2014 vor allem bei Industriekunden im Inland hoch gefragt. Und so gaben sich VCI-Präsident Karl-Ludwig Kley und VCI-Geschäftsführer Utz Tillmann auf der Halbjahrespressekonferenz im Juli sehr entspannt und zufrieden. mehr

Thumbnail für Post 45995

Europäische Chemieproduktion ist in den ersten fünf Monaten gewachsen

24.07.2014 Nach dem Chemicals Trends Report der Cefic in Brüssel ist die europäische Chemieproduktion im Mai 2014 nach acht aufeinander folgenden Monaten des Wachstums erstmals gefallen. Für die ersten fünf Monate des Jahres ergibt sich insgesamt aber ein Wachstum von 1,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. mehr

Thumbnail für Post 45947

Cefic veröffentlicht Bericht zur Entwicklung intermodaler Chemietransporte

23.07.2014 Der europäische Verband der chemischen Industrie Cefic, Brüssel, hat erstmals einen Bericht über die Entwicklung des Netzwerks für intermodale Chemietransporte (Intermodal Transport Network Development) veröffentlicht. Der Bericht zeigt Hindernisse und mögliche Maßnahmen auf dem Weg zu mehr intermodalen Chemietransporten auf. mehr

Thumbnail für Post 45388

Cefic-Prognose: Chemieproduktion soll 2014 um 2 Prozent wachsen

23.06.2014 Nach einer Prognose des Verbandes der europäischen Chemieindustrie (Cefic) in Brüssel wird die Chemieproduktion (ohne Pharma) in Europa im Jahr 2014 um 2,0 % wachsen. Triebkräfte dafür sind vor allem die Automobilhersteller und eine gewisse Stabilisierung in der Bauindustrie. mehr

Thumbnail für Post 43558

Cefic: Europäische Chemieproduktion 2013 mit Nullwachstum

04.03.2014 Nach den neuesten Zahlenternds des europäischen Chemieverbandes Cefic, Brüssel, hat die europäische Chemieproduktion im Jahr 2013 stagniert. Das Nullwachstum bedeutet, dass die Branche immer noch 6,4 % Prozent unter dem Jahres-Höchststand im Jahr 2007 vor der Krise liegt. mehr

Thumbnail für Post 42589

Cefic: Europäische Chemieproduktion erholt sich langsam

14.01.2014 Die Chemieproduktion in der EU hat sich im Oktober 2013 um 1,8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöht, meldet der europäische Chemieverband Cefic in Brüssel in seinem Chemicals Trends Report. Die Oktober-Zahlen bestätigten einen fragilen Erholungstrend in der Branche, der im 2. Quartal 2013 begonnen habe, heißt es bei dem Verband. mehr

Thumbnail für Post 40184

Cefic: EU-Chemieproduktion ist um 2,1 Prozent gesunken

01.08.2013 In den ersten 5 Monaten des Jahres 2013 ist die europäische Chemie-Produktion um 2,1 % Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken, meldet der europäische Verband der chemischen Industrie (Cefic) in Brüssel. Die Produktionsdaten für Mai 2013 zeigen einen Rückgang von 1,1 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. mehr

Thumbnail für Post 36270 Less confident about the Future

Cefic Reports Trends in European Chemical Industry

02.01.2013 EU chemicals production fell by 2.2 per cent in the first eight months of 2012 compared with the same period in 2011, according to the latest Cefic Chemicals Trends Report. Monthly data for August 2012 showed a 2.2 per cent drop compared with the reading for the same month in 2011. Data for the first eight months of the year point to EU chemicals production remaining 5.8 per cent below the 2007 peak levels. mehr

Thumbnail für Post 34957

Cefic: EU-Chemieproduktion im Juli 2012 um 2,2 % gesunken

10.10.2012 In den ersten sieben Monaten des Jahres 2012 ist die EU-Chemieproduktion um 2,4 % gegenüber Vergleichszeitraum 2011 gesunken, meldet die Cefic in ihrem Chemicals Trends Report. Im Juli 2012 zeigt sich ein Rückgang um 2,2 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. mehr

Thumbnail für Post 34887

Cefic: BASF-Chef Kurt Bock neuer Präsident des Verbandes

02.10.2012 Der europäische Verband der chemischen Industrie Cefic hat den BASF-Vorstandsvorsitzenden Dr. Kurt Bock für die nächsten zwei Jahre zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Bock folgt auf Giorgio Squinzi, Chief Executive der italienischen Mapei-Gruppe. mehr

Thumbnail für Post 32512

Chemie-Produktion der EU im Abwind

08.06.2012 Die Chemikalien-Produktion in der EU lag im 1. Quartal 2012 um 2 % niedriger gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2011, wie der Cefic Chemicals Trend Report berichtet. Die Daten für den März 2012 zeigen ein Minus von 1,8 % verglichen mit dem März 2011. Die Monatsdaten weisen gegenüber dem Höchststand im Jahr 2007 einen Abschwung um 4,4 % bei der Chemikalien-Produktion. mehr

Thumbnail für Post 32285 Cefic-Report: EU Chemicals Sector Output Drops in First Months of 2012?

Weak Start

16.04.2012 EU chemicals production recorded a 2.2 per cent decrease in the first two months of 2012, according to the latest Cefic Chemicals Trends Report. Monthly data for February 2012 showed a 2.4 per cent decline compared with February the year prior. European chemical industry association Cefic considers deterioration in the EU business climate and weak macro-economic activity as reasons for the development. mehr



Loader-Icon