Chemie-Nobelpreis

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Chemie-Nobelpreis".

Möglich mit molekularen Maschinen: Nano-Auto mit Allrad-Antrieb. (Bild: Nobelprize.org) Nobelpreis 2016

Chemie-Nobelpreis für molekulare Maschinen

05.10.2016 Den Nobelpreis für Chemie 2016 erhalten die Molekularforscher Jean-Pierre Sauvage (Frankreich), J. Fraser Stoddart (Großbritannien/USA) und Bernard L. Feringa (Niederlande). Die Preisträger waren federführend bei der Entwicklung sogenannter molekularer Maschinen. mehr

Thumbnail für Post 47426

Fluoreszenzfarbstoffe: Die Chemie hinter dem Chemie-Nobelpreis

13.10.2014 Für die vor wenigen Tagen mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnete ultrahochauflösende Fluoreszenz-Mikroskopie werden fluoreszierende Farbstoffe benötigt, an deren Entwicklung Chemiker der Universität Siegen entscheidend beteiligt waren. Sie haben die dafür erforderlichen Farbstoffe mit dem Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell entwicket. mehr

Thumbnail für Post 47442

Fluoreszenz-Farbstoffe: Die Chemie hinter dem Chemie-Nobelpreis

10.10.2014 Für die vor wenigen Tagen mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnete ultrahochauflösende Fluoreszenz-Mikroskopie werden fluoreszierende Farbstoffe benötigt, an deren Entwicklung Chemiker der Universität Siegen entscheidend beteiligt waren. Sie haben die dafür erforderlichen Farbstoffe mit dem Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell entwickelt. mehr

Thumbnail für Post 47354

Chemie-Nobelpreis geht an Stefan Hell, Eric Betzig und William Moerner

09.10.2014 Der deutsche Physiker Stefan Hell aus Göttingen und die beiden Amerikaner Eric Betzig und William Moerner haben den Nobelpreis für Chemie erhalten. Sie erhalten die Auszeichnung für die Entwicklung zweier verschiedener Methoden der ultrahochauflösenden Fluoreszenz-Mikroskopie. Der Preis ist mit insgesamt 880.000 Euro dotiert und wird zu gleichen Teilen geteilt. mehr

Thumbnail für Post 41294

Chemie-Nobelpreis für drei amerikanische Forscher

16.10.2013 Die drei Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel haben den diesjährigen Chemie-Nobelpreis erhalten. Ihre in den 1970ern entwickelten Methoden für Computermodelle von chemischen Reaktionen helfen Forschern heute, komplexe Reaktionen besser zu verstehen. mehr



Loader-Icon