Chemie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Chemie".

Wacker: Deutschland-Geschäft rettet 3. Quartal Hauptversammlung 2017

Wacker will weiter wachsen

22.05.2017 Die Verantwortlichen bei Wacker Chemie erwarten nach einem guten Geschäftsjahr 2016 für das laufende Jahr weitere Zuwächse beim Umsatz. Das machte Rudolf Staudigl, Vorstandsvorsitzender des Münchner Chemiekonzerns, auf der Hauptversammlung 2017 deutlich. mehr

In der chemischen Industrie ist Salpetersäure Basis für viele Folgeprozesse. Bild: eyetronic – Fotolia Zweidrucksvolle Lösung

Pumpen für Salpetersäure-Prozesse

16.05.2017 Jede Wertschöpfungskette hat ihren Anfang: Salpetersäure ist ein Grundstoff für viele auf Stickstoff basierende Erzeugnisse der chemischen Industrie. Dazu gehören Düngemittel (circa 80 % vom Gesamtverbrauch), Kunststoffe und Sprengstoff (circa 15 % des Gesamtverbrauchs). mehr

Mit der Wahl von Macron haben die Franzosen für Europa gesetzt. (Bild: Yvonne Bogdanski – Fotolia) Globale Handelsabkommen

VCI fordert ein Ende der Hängepartien

16.05.2017 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) begrüßt das Gutachten des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Handelsabkommen der EU mit Singapur und fordert eine zügige nationale Ratifizierung. mehr

Lanxess plant Milliarden-Übernahme im Additiv-Geschäft Chemieindustrie

Gut, besser, 2017: Lanxess erwartet Rekordjahr

11.05.2017 Der Spezialchemie-Konzern Lanxess stellt nach einem starken 1. Quartal 2017 und der erfolgreich abgeschlossenen Akquisition des US-Unternehmens Chemtura für das Gesamtjahr das beste Ergebnis seiner Geschichte in Aussicht. mehr

Schwerpunkt des Labors sind polymere Bindemittel, die in Bauanwendungen wie Fliesenklebern, Dichtungsschlämmen oder Innenfarben zum Einsatz kommen. (Bild: Wacker) Inbetriebnahme von Technical Center

Wacker verstärkt Präsenz in Südostasien

10.05.2017 Wacker Chemie baut die eigene Präsenz in Südostasien aus und hat ein Technical Center für Bau- und Klebstoffanwendungen in Indonesiens Hauptstadt Jakarta in Betrieb genommen. mehr

Um den hohen Differenzdruck zu erreichen, baute der Hersteller ein Verbundsystem. Bild: Witte Doppelt pumpt besser

Zahnradpumpen in artfremden Anwendungen

08.05.2017 Eine Zahnradpumpe kommt hier eigentlich nicht Betracht – zu diesem Schluss kommt jeder (vor)schnell, der die geforderten Betriebsdaten liest: Zu fördern sei ein Medium, bestehend aus Methanol und Wasser, bei einem Differenzdruck von 34 bar. Dabei sollte die Pumpe pulsationsfrei und vor allem geräuscharm arbeiten. mehr

Bild: Voyagerix / Sozh – Fotolia Mit UV-Licht gegen Gestank

Fotolyseoxidation: Geruchsfreie Abluft in industriellen Prozessen

05.05.2017 Neben einer Anlage, die zum Himmel stinkt, wohnt niemand gern: Geruchsbelästigung gehört sicherlich zu den häufigsten Sorgen von Anwohnern im Umfeld von Chemiewerken. Insbesondere, wenn der üble Geruch auch eine Gefahr für die Gesundheit mit sich bringt. Die Abluft einer Anlage frei von unangenehmen oder sogar schädlichen Geruchsträgern zu halten, liegt darum besonders im Interesse der Betreiber. mehr

Der Pumpenbauer verzeichnet ein starkes 1. Quartal für 2017. (Bild: KSB) Pumpenbauer im Q1/2017

KSB wieder auf Wachstumskurs

28.04.2017 Die Chemie und Petrochemie haben der KSB ein starkes 1. Quartal beschert. Im laufenden Jahr will das Unternehmen seine globalen Aktivitäten verstärken, um Chancen in den strategisch relevanten Marktfeldern Industrie und Wasser / Abwasser sowie im Service zu erschließen. mehr

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte die BASF den Umsatz um 19 % steigern. (Bild: BASF) Quartalsbericht

BASF: „Gut in das Jahr gestartet“

27.04.2017 Beim Ludwigshafener Chemiekonzern BASF steigt die Zuversicht. Nach einem starken ersten Quartal rechnet der Konzern für 2017 mit neuem Wachstum. Auch das Geschäft mit Öl und Basischemikalien erholt sich. mehr

Wacker treibt mit dem Reaktorbau und der Partnerschaft mit Acetonate sein Geschäft mit Isopropenylacetat aus. (Bild: Wacker) Reaktorbau und Vertriebspartnerschaft

Wacker erweitert IPA-Geschäft

26.04.2017 Wacker Biosolutions, die Life Science- und Biotechnologie-Sparte des Wacker-Konzerns, stärkt ihre Keten-Verbundproduktion am Standort Burghausen in Deutschland. Hierfür entsteht ein weiterer Reaktor zur Herstellung von Isopropenylacetat (IPA) mit einer Kapazität von 2.500 t/a. mehr

Bild: rdnzl – Fotolia Einsparpotenzial zu Papier gebracht

Effiziente Abwasserbehandlung spart bares Geld

20.04.2017 Das Verarbeiten von Papier stellt auch gerade an die Trenntechnik hohe Ansprüche. Die eingesetzten Dekanter trennen den Papierschlamm auf und trennen das Wasser in zu einem hohen Prozentsatz ab. Das vereinfacht die nachfolgenden Verarbeitungsschritte. mehr

Odebrecht soll die eigene Auftragslage durch Schmiergeld-Zahlungen aufgebessert haben. (Bild: ElenaR – Fotolia) Schmiergeld-Prozess

USA verhängen Milliarden-Strafe gegen Odebrecht

18.04.2017 Die USA haben den brasilianischen Mischkonzern Odebrecht, der unter anderem auch in der Chemie- sowie Öl- und Gas-Industrie tätig ist, zu einer Strafzahlung in Höhe von rund 2,6 Mrd. US-Dollar verurteilt. Der Vorwurf: Schmiergeld-Zahlungen. mehr

Alleine am Standort Ludwigshafen konnte der Konzern mit umgesetzten Mitarbeiterideen rund 30 Mio. Euro einsparen. (Bild: BASF) Ideenmanagement

BASF: 60 Mio. Euro Einsparungen durch Mitarbeiterideen

12.04.2017 Durch die Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern konnte BASF im vergangenen Jahr weltweit fast 60 Mio. Euro einsparen – beispielsweise mit einem neuen Instandhaltungskonzept. mehr

(Bild: Boehringer) Chemieunfall

Unfall in Labor führt zu Gasaustritt bei Boehringer

11.04.2017 Am gestrigen Nachmittag, dem 10. April 2017, kam es im Tierversuchslabor bei Boehringer in Hannover zu einem Unfall, bei dem auch geringe Mengen giftiger Gase ausgetreten waren. mehr

Die in die Entleerstation integrierte Walkvorrichtung ermöglicht einen vollständigen Produktaustrag. Bild: Engelsmann Mit dem richtigen Equipment klebt‘s

Anlagenlösung für die Kunstharz-Produktion

11.04.2017 Hier ist schon die Herstellung der Komponenten eine Kunst für sich: Kunstharze bestehen aus zwei Komponenten, dem reinen Epoxidharz sowie einer Aminogruppe, den sogenannten Härtern. Erst wenn diese beiden Komponenten in einem bestimmten Mengenverhältnis miteinander vermischt werden, reagieren die Moleküle, und es entsteht ein unschmelzbarer, duroplastischer Werkstoff. mehr

Eine vollautomatische Abfüllanlage optimiert die Produktionsabläufe und ermöglicht Betreibern minimale Umrüstzeiten. Bild: Bizerba Sauberkeit geht vor

Sicheres Abfüllen in der Chemie- und Pharmaindustrie

10.04.2017 Das fachgerechte, sichere Abfüllen verschiedener Flüssigkeiten ist in der Chemie-Branche ein zentraler Verarbeitungsschritt: Einerseits um die Bedürfnisse der Konsumenten nach Qualität, Sicherheit und gesundheitlichen Nutzen zu erfüllen, andererseits um den Herstellern innovative Verfahren an die Hand zu geben, die ressourcenschonendes, wirtschaftliches und flexibles arbeiten ermöglichen. mehr

Clariants Produktionsstandort für Bleicherde erhöht die regionale Produktionskapazität für Bleicherde um 35 %. (Bild: Clariant) Bleicherde-Produktion

Clariant eröffnet Produktionsstandort in Indonesien

05.04.2017 Clariant einen Produktionsstandort für Bleicherde für seine Geschäftseinheit Functional Minerals in Gresik, in der Nähe von Surabaya, Indonesien, eröffnet. Der Standort ergänzt die vorhandenen Kapazitäten im aufstrebenden asiatisch-pazifischen Raum. mehr

VCI-Präsident Kurz Bock sieht in der Zustimmung ein wichtiges Signal für den Freihandel. (Bild: BASF) Energiewende und Stromkosten

VCI fordert Alternative zur EEG-Umlage

04.04.2017 Die chemisch-pharmazeutische Industrie spricht sich für einen Systemwechsel bei der Finanzierung erneuerbarer Energien in Deutschland aus: Die Förderung von erneuerbaren Energien solle künftig über den Bundeshaushalt geschehen. mehr

Dirk Bremm ist seit dem Jahr 2000 für die BASF tätig. (Bild: BASF) Personalie

BASF: Bremm übernimmt Bereich Coatings

03.04.2017 Dirk Bremm hat mit Wirkung zum 1. April 2017 die Leitung des Unternehmensbereichs Coatings der BASF übernommen. Er folgt in dieser Position auf Dr. Markus Kamieth, der in den Vorstand der BASF berufen wurde. Kamieth leitete den Unternehmensbereich seit 2012. mehr

Nachdem die zuständige EU-Kommission nun die noch erforderliche Erlaubnis erteilt hat, können Dow und Dupont ihre Fusion weiter vorantreiben. (Bild: DragonImages – Fotolia) EU-Kommision genehmigt Zusammenschluss

Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren

28.03.2017 Nun endlich grünes Licht seitens der EU: Die Chemiekonzerne Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren – allerdings nur unter Auflagen: Dupont muss einen Großteil seiner Pestizidsparte verkaufen. Das könnte die BASF interessieren. mehr



Loader-Icon