Chemie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Chemie".

Bild: rdnzl – Fotolia Einsparpotenzial zu Papier gebracht

Effiziente Abwasserbehandlung spart bares Geld

20.04.2017 Das Verarbeiten von Papier stellt auch gerade an die Trenntechnik hohe Ansprüche. Die eingesetzten Dekanter trennen den Papierschlamm auf und trennen das Wasser in zu einem hohen Prozentsatz ab. Das vereinfacht die nachfolgenden Verarbeitungsschritte. mehr

Odebrecht soll die eigene Auftragslage durch Schmiergeld-Zahlungen aufgebessert haben. (Bild: ElenaR – Fotolia) Schmiergeld-Prozess

USA verhängen Milliarden-Strafe gegen Odebrecht

18.04.2017 Die USA haben den brasilianischen Mischkonzern Odebrecht, der unter anderem auch in der Chemie- sowie Öl- und Gas-Industrie tätig ist, zu einer Strafzahlung in Höhe von rund 2,6 Mrd. US-Dollar verurteilt. Der Vorwurf: Schmiergeld-Zahlungen. mehr

Alleine am Standort Ludwigshafen konnte der Konzern mit umgesetzten Mitarbeiterideen rund 30 Mio. Euro einsparen. (Bild: BASF) Ideenmanagement

BASF: 60 Mio. Euro Einsparungen durch Mitarbeiterideen

12.04.2017 Durch die Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern konnte BASF im vergangenen Jahr weltweit fast 60 Mio. Euro einsparen – beispielsweise mit einem neuen Instandhaltungskonzept. mehr

(Bild: Boehringer) Chemieunfall

Unfall in Labor führt zu Gasaustritt bei Boehringer

11.04.2017 Am gestrigen Nachmittag, dem 10. April 2017, kam es im Tierversuchslabor bei Boehringer in Hannover zu einem Unfall, bei dem auch geringe Mengen giftiger Gase ausgetreten waren. mehr

Die in die Entleerstation integrierte Walkvorrichtung ermöglicht einen vollständigen Produktaustrag. Bild: Engelsmann Mit dem richtigen Equipment klebt‘s

Anlagenlösung für die Kunstharz-Produktion

11.04.2017 Hier ist schon die Herstellung der Komponenten eine Kunst für sich: Kunstharze bestehen aus zwei Komponenten, dem reinen Epoxidharz sowie einer Aminogruppe, den sogenannten Härtern. Erst wenn diese beiden Komponenten in einem bestimmten Mengenverhältnis miteinander vermischt werden, reagieren die Moleküle, und es entsteht ein unschmelzbarer, duroplastischer Werkstoff. mehr

Eine vollautomatische Abfüllanlage optimiert die Produktionsabläufe und ermöglicht Betreibern minimale Umrüstzeiten. Bild: Bizerba Sauberkeit geht vor

Sicheres Abfüllen in der Chemie- und Pharmaindustrie

10.04.2017 Das fachgerechte, sichere Abfüllen verschiedener Flüssigkeiten ist in der Chemie-Branche ein zentraler Verarbeitungsschritt: Einerseits um die Bedürfnisse der Konsumenten nach Qualität, Sicherheit und gesundheitlichen Nutzen zu erfüllen, andererseits um den Herstellern innovative Verfahren an die Hand zu geben, die ressourcenschonendes, wirtschaftliches und flexibles arbeiten ermöglichen. mehr

Clariants Produktionsstandort für Bleicherde erhöht die regionale Produktionskapazität für Bleicherde um 35 %. (Bild: Clariant) Bleicherde-Produktion

Clariant eröffnet Produktionsstandort in Indonesien

05.04.2017 Clariant einen Produktionsstandort für Bleicherde für seine Geschäftseinheit Functional Minerals in Gresik, in der Nähe von Surabaya, Indonesien, eröffnet. Der Standort ergänzt die vorhandenen Kapazitäten im aufstrebenden asiatisch-pazifischen Raum. mehr

VCI-Präsident Kurz Bock sieht in der Zustimmung ein wichtiges Signal für den Freihandel. (Bild: BASF) Energiewende und Stromkosten

VCI fordert Alternative zur EEG-Umlage

04.04.2017 Die chemisch-pharmazeutische Industrie spricht sich für einen Systemwechsel bei der Finanzierung erneuerbarer Energien in Deutschland aus: Die Förderung von erneuerbaren Energien solle künftig über den Bundeshaushalt geschehen. mehr

Dirk Bremm ist seit dem Jahr 2000 für die BASF tätig. (Bild: BASF) Personalie

BASF: Bremm übernimmt Bereich Coatings

03.04.2017 Dirk Bremm hat mit Wirkung zum 1. April 2017 die Leitung des Unternehmensbereichs Coatings der BASF übernommen. Er folgt in dieser Position auf Dr. Markus Kamieth, der in den Vorstand der BASF berufen wurde. Kamieth leitete den Unternehmensbereich seit 2012. mehr

Nachdem die zuständige EU-Kommission nun die noch erforderliche Erlaubnis erteilt hat, können Dow und Dupont ihre Fusion weiter vorantreiben. (Bild: DragonImages – Fotolia) EU-Kommision genehmigt Zusammenschluss

Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren

28.03.2017 Nun endlich grünes Licht seitens der EU: Die Chemiekonzerne Dupont und Dow Chemical dürfen fusionieren – allerdings nur unter Auflagen: Dupont muss einen Großteil seiner Pestizidsparte verkaufen. Das könnte die BASF interessieren. mehr

Der Produktaustritt ereignete sich bei Wartungsarbeiten. (Bild: BASF) Chemieunfall

BASF meldet Produktaustritt in Ludwigshafen

22.03.2017 Am gestrigen Nachmittag, dem 21. März 2017, kam es bei der BASF in Ludwigshafen in einer Anlage im Werksteil Süd zu einem Produktaustritt: Bei Wartungsarbeiten trat eine geringe Menge von Chlorwasserstoff aus einem Verdichter aus. mehr

Die Idee von Rainer Odenwald führte in diesem Jahr zur größten Einzeleinsparung für den Betreiber. (Bild: Evonik) Ideenmanagement

Evonik zahlt Prämien für Mitarbeiter-Ideen

21.03.2017 Mitarbeiter von Evonik haben im Jahr 2016 wieder kräftig mitgedacht an ihren Arbeitsplätzen im Industriepark Wolfgang und zahlreiche Verbesserungsvorschläge eingereicht. Dafür hat das Unternehmen nun Prämien im Gesamtwert über 120.000 Euro ausgezahlt mehr

Die Acryl-Dispersionen von Synthomer kommen unter anderem in der Lackindustrie zum Einsatz. (Bild: karlandreasgross – Fotolia) Anlagenbau

Pöyry erneuert Dispersionsproduktion bei Synthomer

21.03.2017 Synthomer, ein Hersteller von Spezialpolymeren, hat Pöyry mit der Ausführung von Detail Engineering-Leistungen für die Erweiterung und Erneuerung der Produktionsanlage für Dispersionen am Standort Worms beauftragt. mehr

H:\BILDER\CT\KB-Fein-Online-News\A bis H\Densa_zieht_um.jpg Chemieverpackungen

Densa bezieht neues Werk in Eiken

20.03.2017 Der Hersteller von Verpackungslösungen für die chemische Industrie Densa bezieht am 3. April 2017 sein neues Werk in Eiken, Schweiz, und verdoppelt damit seine Kapazitäten. mehr

Mit dem Supercomputer will BASF die Kapazitäten für virtuelle Experimente ausbauen. (Bild: Mike Kiev – Fotolia) Digitalisierung

BASF baut Supercomputer für Chemieforschung

17.03.2017 BASF und Hewlett Packard Enterprise (HPE) haben bekanntgegeben, dass sie bei der Entwicklung eines der weltweit größten Supercomputer für die industrielle chemische Forschung am BASF-Hauptsitz in Ludwigshafen dieses Jahr zusammenarbeiten wollen. mehr

Bild: ProMinent Deutschland GmbH Die Extra-Dosis Effizienz

Pumpe für die Prozessindustrie

16.03.2017 Kühlkreisläufe und Kesselspeisewasser kommen in allen Bereichen der Industrie weltweit zum Einsatz. In diesen Kreisläufen können Korrosionen oder Ablagerungen zu Ausfällen führen – müssen sie aber nicht. Denn wenn Dosierpumpen, Regler und Sensoren aufeinander abgestimmt arbeiten, ist ein störungsfreier Betrieb mit einem Maximum an Sicherheit möglich. mehr

Die sicheren vier Wände

Brandschutzlager für die Chemie

16.03.2017 Ob Kleingebinde, Fässer oder IBC: Begehbare Brandschutzcontainer dienen der flexiblen Lagerung und ermöglichen es, einfache Abfüllarbeiten witterungsgeschützt durchführen zu können. Die technische Entwicklung und die Verschärfung der Sicherheitskriterien in den letzten Jahren verlangten nun eine Neubetrachtung der F90-Brandschutzlager, um auch weiterhin eine Eignung zur vorschriftsmäßigen Lagerung von Gefahrstoffen nach deutschen Normen zu ermöglichen. Bei allen Herstellern ist daher am 15. September 2016 die Zulassung ausgelaufen. mehr

Bild: TÜV Süd Auf numerisch sicher

Heiße Gase unter Druck: Störfälle sicher beherrschen

13.03.2017 Die Produktion von Wasserstoff mittels Elektrolyse ist zuverlässig und sicher – zumindest im Normalbetrieb. Doch was passiert bei unvorhergesehenen Ereignissen? mehr

VCI_Logo cropped Chemiegeschäft

Chemische Industrie beendet 2016 mit Schluss-Spurt

09.03.2017 Licht am Ende des Tunnels? Das wenig dynamische Geschäftsjahr 2016 ist für die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland laut VCI mit einem versöhnlichen 4. Quartal zu Ende gegangen. mehr

Mit der Rückgewinnungsanlage will Messer seine Kunden mit CO2 beliefern. (Bild: Messer) CO2-Rückgewinnung

Messer nimmt Mega-Anlage in China in Betrieb

07.03.2017 Der größte privat geführte Industriegasespezialist Messer hat im chinesischen Nanjing seine weltweit größte CO2-Rückgewinnungsanlage in Betrieb genommen und ist damit zum laut eigenen Angaben wichtigsten Anbieter von recyceltem CO2 in China aufgestiegen. mehr



Loader-Icon