Chemieindustrie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Chemieindustrie".

August 2016 Feine Zeiten?

Die deutsche Chemie zieht Halbjahres-Bilanz

Fachartikel10.08.2016 Im Vergleich zu den Ölkonzernen, deren Einnahmen in den vergangenen Monaten um 50 und mehr Prozent eingebrochen sind, lesen sich die Zahlen für das 2. Quartal 2016, die deutsche Chemieunternehmen Ende Juli veröffentlicht haben, eigentlich gar nicht so schlecht. mehr

Januar/Februar 2016 Lichtblicke und Schattenspiele

VCI-Ausblick auf die Chemiekonjunktur 2016

Fachartikel19.02.2016 2016 könnte für die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie ein gutes Jahr werden: Die Wirtschaft wächst, und das Wachstum dürfte sich sogar leicht beschleunigen – schätzt der Chemieverband VCI. Der Verband rechnet mit einem Produktionszuwachs von 1,5 Prozent und einem Anstieg des Umsatzes auf rund 194 Mrd. Euro. mehr

Juni 2015 Am Puls der Veränderungen

Achema reflektiert die aktuellen Entwicklungen und Trends in der Chemischen Technik

Fachartikel08.06.2015 Same procedure as every year? Wer alle drei Jahre die Achema in Frankfurt besucht, könnte zu dieser Meinung gelangen. Doch weit gefehlt: Die diesjährige „Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen“ findet in einem sich rasant verändernden Umfeld statt: Globale Megatrends wie Demografie, Energie- und Rohstoffbasis sowie technologische Trends wie die Vernetzung der Produktionssysteme lassen wie kaum zuvor erahnen, wohin die Reise der Prozess­industrie gehen kann. mehr

Studie prophezeit Wachstum des Chemiemarkts auf 5,6 Bio. Euro

Studie prophezeit Wachstum des Chemiemarkts auf 5,6 Bio. Euro

News22.05.2015 Bis 2035 soll sich das weltweite Marktvolumen der Chemieindustrie mehr als verdoppeln. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Roland Berger-Studie. Vor allem Asien soll demnach eine dominante Rolle spielen, während Europa als Chemiemarkt weiter an Gewicht verliert. mehr

VCI-Studie: Chemie-Mittelstand sieht Verschlechterung der Standortbedingungen

VCI-Studie: Chemie-Mittelstand sieht Verschlechterung der Standortbedingungen

News02.02.2015 Aus Sicht der mittelständischen Chemieunternehmen hat sich die Standortqualität Deutschlands in den vergangenen fünf Jahren verschlechtert.Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage unter 150 Betrieben der chemisch-pharmazeutischen Industrie, die vom VCI auf seiner Mittelstandspressekonferenz vorgestellt wurde. mehr

Sinkender Ölpreis: VCI rechnet nicht mit Entlastung für deutsche Chemie

Sinkender Ölpreis: VCI rechnet nicht mit Entlastung für deutsche Chemie

News20.11.2014 Trotz sinkendem Ölpreis rechnet der Verband der chemischen Industrie VCI nicht mit einer mittelfristigen Entlastung für die Chemie hierzulande. Durchschnittlich lediglich zwei Prozent weniger werden die Unternehmen der Branche in diesem Jahr für den Cracker-Rohstoff Naphta bezahlen. Die Preise für Erdöl sind seit Juni um rund 30 Prozent gefallen. mehr

Chemieindustrie kritisiert Aktionstag gegen Freihandel und TTIP

Chemieindustrie kritisiert Aktionstag gegen Freihandel und TTIP

News14.10.2014 Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) in Frankfurt appelliert an die Gegner der Freihandelsverhandlungen, sich konstruktiv an der Gestaltung der Globalisierung zu beteiligen. Diese hatten europaweit zu einem Aktionstag mit Protestkundgebungen gegen Freihandelsbündnisse wie das mit den USA geplante TTIP aufgerufen. mehr

Chemiearbeitgeber erwarten schwierigere Zeiten für die Branche

Chemiearbeitgeber erwarten schwierigere Zeiten für die Branche

News07.10.2014 Der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) in Wiesbaden sieht konjunkturell schwierigere Zeiten auf die Chemieindustrie zukommen. In seiner aktuellen Publikation „Impuls“ heißt es, dass von Rezession zwar nach wie vor keine Rede sein könne, aber die Erwartungen zunehmend nach unten geschraubt werden. mehr

VDI-Umfrage: Deutsche Chemieindustrie ist gut aufgestellt

VDI-Umfrage: Deutsche Chemieindustrie ist gut aufgestellt

News02.10.2014 Eine aktuelle Umfrage der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen (GVC), Düsseldorf, unter ihren Mitgliedern belegt die derzeitige, sehr gute Stimmung in der chemischen Industrie. Vorgestellt wurden die Ergebnisse der VDI-Umfrage im Rahmen der Processnet-Jahrestagung 2014 in Aachen. mehr

VAA-Umfrage: Einkommen der Führungskräfte um vier Prozent gestiegen

VAA-Umfrage: Einkommen der Führungskräfte um vier Prozent gestiegen

News01.10.2014 Nach einer Umfrage des Verbands angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA), Köln, sind auch 2013 sind die Gesamteinkommen der Führungskräfte um vier Prozent auf durchschnittlich 127.000 Euro gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Der Verband hat die Umfrageergebnisse im September veröffentlicht. mehr

Der Chemiestandort Deutschland verliert Wettbewerbsfähigkeit

Der Chemiestandort Deutschland verliert Wettbewerbsfähigkeit

News30.09.2014 Die deutsche chemische Industrie erzielt 60 % ihres Umsatzes im Export. Doch globale Konkurrenz und sinkende Wettbewerbsfähigkeit setzen dem Chemiestandort Deutschland immer stärker zu. Nach einer neuen Studie von Oxford Economics im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), Frankfurt, hat sich der Abwärtstrend seit 2008 verstärkt. mehr

VCI wählt Bayer-Chef Marijn Dekkers zum neuen Präsidenten

VCI wählt Bayer-Chef Marijn Dekkers zum neuen Präsidenten

News29.09.2014 Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat den Bayer-Vorstandschef Dr. Marijn E. Dekkers zum neuen VCI-Präsidenten gewählt. Er will sich vor allem für eine gemeinsame Innovationsoffensive von Gesellschaft, Industrie und Politik stark machen. mehr

BAVC: höher qualifizierte Beschäftigte haben zugenommen

BAVC: höher qualifizierte Beschäftigte haben zugenommen

News11.08.2014 In der deutschen chemisch-pharmazeutischen Industrie hält der Trend zu Arbeitsplätzen mit höherer Qualifikation weiterhin an. Dies geht aus einer Analyse des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) in Wiesbaden hervor, über die der Verband in seinem Newsletter „Impuls“ vom August berichtet. mehr

Cefic-Prognose: Chemieproduktion soll 2014 um 2 Prozent wachsen

Cefic-Prognose: Chemieproduktion soll 2014 um 2 Prozent wachsen

News23.06.2014 Nach einer Prognose des Verbandes der europäischen Chemieindustrie (Cefic) in Brüssel wird die Chemieproduktion (ohne Pharma) in Europa im Jahr 2014 um 2,0 % wachsen. Triebkräfte dafür sind vor allem die Automobilhersteller und eine gewisse Stabilisierung in der Bauindustrie. mehr

Chemie- und Pharmabranche steigern Umsatz 2013 um 1 Prozent

Chemie- und Pharmabranche steigern Umsatz 2013 um 1 Prozent

News13.03.2014 Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat das wechselhafte Jahr 2013 mit einem guten Schlussquartal beendet. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) in Frankfurt veröffentlicht hat. Dabei wurden auch die wichtigsten Kennzahlen für das Gesamtjahr 2013 vorgelegt. mehr

Februar 2014 Energie ohne Ende

CT-Trendbericht Öl- und Gasindustrie

Fachartikel10.02.2014 Die Welt schwimmt in Gas und Öl. In den USA suchen die am sonnigen Golf von Mexiko aktiven Ölkonzerne fast schon händeringend nach Möglichkeiten, das schwarze Gold loszuwerden. Denn: Die Lager sind randvoll und die Raffinerien arbeiten an ihren Kapazitätsgrenzen. Das Beispiel zeigt, dass der Markt für fossile Energieträger stark in Bewegung geraten ist - das hat auch für die globale Chemieindustrie Konsequenzen. mehr

BAVC: Chemie-Arbeitskosten überspringen erstmals die 50 Euro-Marke

BAVC: Chemie-Arbeitskosten überspringen erstmals die 50 Euro-Marke

News30.01.2014 Laut einer aktuellen Veröffentlichung des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie, Wiesbaden, in seinem Informationsbrief sind die Arbeitskosten in der westdeutschen chemischen Industrie im Jahr 2012 auf 51,50 Euro je Arbeitnehmerstunde gestiegen und haben damit erstmals die 50-Euro-Marke übersprungen. mehr

Chemie-Tarifrunde 2014: Verhandlungen ohne Ergebnis vertagt

Chemie-Tarifrunde 2014: Verhandlungen ohne Ergebnis vertagt

News16.12.2013 Die IG BCE-Verhandlungsgruppen und die Chemiearbeitgeber haben ihre Verhandlungen in allen 9 Tarifbezirken in der vergangenen Woche ohne Ergebnis vertagt. Die Verhandlungen werden am 15. Januar in Darmstadt auf Bundesebene fortgesetzt. mehr

Chemie-Tarifrunde 2014: Arbeitgeber wehren sich gegen 5,5 % mehr

Chemie-Tarifrunde 2014: Arbeitgeber wehren sich gegen 5,5 % mehr

News29.11.2013 Die Entgelte sollen um 5,5 % steigen, fordert die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE) für die Chemie-Tarifrunde 2014. „Die Chemie muss beim Entgelt auf die Kostenbremse treten“, konterte Hans-Carsten Hansen, Verhandlungsführer des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) in Wiesbaden, die Gewerkschaftsforderung. mehr

VCI: Chemieindustrie ist verhalten ins 2. Halbjahr gestartet

VCI: Chemieindustrie ist verhalten ins 2. Halbjahr gestartet

News07.11.2013 Die deutsche Chemieindustrie erlebt ein wirtschaftlich wechselhaftes Jahr. Nach einem starken 2. Quartal 2013 war der Umsatz im 3. Quartal mit 44,4 Mrd. Euro dagegen um 1 % rückläufig. Die Produktion verharrte auf dem Niveau der vorherigen 3 Monate, wobei dieser Verlauf aber maßgeblich eine Folge der Produktionseinbußen bei Arzneimitteln war. mehr



Loader-Icon