Condition Monitoring

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "Condition Monitoring".

Systeme fallen in aller Regel nicht einfach aus, sondern geben bereits vorher Warnsignale. Bild: alexlmx + Infinity – Fotolia Am Puls der Pumpe

Diagnosefunktionen für Pumpenanlagen

Fachartikel14.11.2017 Die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen steht seit jeher im Fokus der Betreiber – und damit letztlich auch der Hersteller. Denn der ungeplante Stillstand einer Anlage kostet enorme Summen und ist daher unter allen Umständen zu vermeiden. Dies erfordert zum einen eine permanente Überwachung, aber auch intelligente Systeme mit einfacher Bedienung. mehr

three-dimensional charts over a tablet on white background Mehr Daten, bessere Instandhaltung

Condition Monitoring mit Prognose-Software

Fachartikel08.11.2017 Wer möchte nicht einmal in die Zukunft blicken? Während manch einer dabei an sein künftiges Leben denkt, sehen Anlagenbetreiber eine solche Eigenschaft pragmatisch: Sie wollen wissen, wie der Zustand ihrer Anlagen in einigen Tagen, Wochen und Monaten aussieht. mehr

Steuerung Aertronic Informationstransparenz 4.0

Steuerung Aertronic

Produktbericht17.11.2016 Mit der kommunikationsfähigen Steuerung Aertronic bietet Aerzen seit langem die Möglichkeit, Prozessluft-Aggregate in das Produktions- und Fertigungsnetzwerk der Kunden einzubinden. Zukünftig können Anwender mit Hilfe des integrierten Webservers der Maschinensteuerung Betriebsdaten und Serviceinformation ihrer Prozessluftaggregate über einen html5-fähigen Webbrowser abrufen. mehr

Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag aus Nord-Asien

Brüel & Kjær Vibro erhält Auftrag aus Nord-Asien

News10.08.2016 Brüel & Kjær Vibro liefert eine schlüsselfertige Zustandsüberwachungs- und Maschinenschutzlösung für die Polyethylen-Produktion einer großen integrierten Olefin- und Polyolefinanlage in Nord-Asien. mehr

August 2013 Stethoskope für Pumpen

CT-Produktfokus Tools und Systeme zur Pumpendiagnose

Fachartikel08.08.2013 Vor einem halben Jahrzehnt waren Systeme zur Pumpendiagnose in aller Munde. Inzwischen, so der Eindruck der Redaktion, ist es trotz stärker werdendem Wunsch der Anlagenbetreiber nach einem Asset-Management der Maschinen und Apparate ruhiger um das Thema geworden. Vielleicht ein Zeichen dafür, dass Technik zur Überwachung rotierender Ausrüstung inzwischen „normal“ geworden ist? Wir sind dem nachgegangen und haben aktuelle Entwicklungen für Sie zusammengetragen. mehr

August 2013 Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Zustandsüberwachung bei Pumpen

Fachartikel02.08.2013 Pumpe schon wieder kaputt? Dem kann man vorbeugen. mehr

Juni 2013 Durchsichtige Prozesse

Schutz- und Zustandsüberwachung der weltweit größten „grünen“ Ethylenanlage

Fachartikel04.06.2013 Fehler erst gar nicht aufkommen lassen! Braskem ist der größte Hersteller petrochemischer Produkte in Amerika und hatte im September 2010 die „grüne“ Ethylenanlage im Triunfo-Petrochemiekomplex im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul in Betrieb genommen. „Grünes“ Ethylen wird nicht aus Erdölderivaten gewonnen, sondern aus Ethanol, das aus erneuerbaren Quellen wie Zuckerrohr stammt. Die Anlage ist die größte grüne Ethylenanlage der Welt, sie produziert 200.000 t pro Jahr. Für die Schutz- und Zustandsüberwachung dieser Anlage kommt das Compass-System zum Einsatz, das die Maschinen des Petrochemiekomplexes bereits seit 1997 überwacht. mehr

April 2011 Maschinenüberwachung: Mit Condition Monitoring Serviceeinsätze optimieren

Big Brother aus dem Baukasten

Fachartikel22.03.2011 Moderne Condition Monitoring Systeme zur Überwachung von drehenden Maschinen optimieren den Serviceeinsatz und vermeiden teure Produktionsausfälle. Jedoch sind diese Anlagen sehr unterschiedlich und erfordern ein flexibles System für die Sensorik und deren Signalverarbeitung. Ein modulares Automatisierungssystem kann eine Vielzahl von Anwendungsfällen abdecken. mehr

„Messgerät an Warte …“

Vorausschauende Diagnose bei Durchflussmessgeräten

Fachartikel04.06.2008 „Anlagen Assets“ beginnen bereits ab der Inbetriebnahme zu altern. Von den drei Methoden der Instandhaltung – reaktiv, präventiv, vorausschauend – ist die vorausschauende sicherlich die effektivste, allerdings muss hierzu im Vorfeld in die notwendige Infrastruktur investiert werden. Der Einsatz von Geräten mit integrierter Selbstverifizierung erlaubt es, eine optimale Wartungsstrategie umsetzen zu können. mehr



Loader-Icon