CT-Preisindex

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema "CT-Preisindex".

Stock market charts and numbers displayed on trading screen of online investing platform Aufwärtstrend setzt sich fort

CT-Baupreisindex / PCD-Index

Fachartikel05.09.2017 Im Chemieanlagenbau dreht sich die Preisschraube weiter. Nach den nun auch für den CT-Baupreisindex vorliegenden Zahlen für das 2. Quartal 2017 lässt sich ein deutlicher Aufwärtstrend beobachten. Doch deutlich wird auch, dass CT-Index und PCD-Index nun auseinanderdriften. Das hat Gründe. mehr

Bild: Warakorn – Fotolia Index statt Glaskugel

Neuer Preisindex für Chemieanlagen

Fachartikel09.08.2017 Hält die Kalkulation der künftigen Preisentwicklung stand? Dieser Frage kommt bei Investitionsentscheidungen im Anlagenbau eine große Bedeutung zu. Damit Aussagen dazu nicht ein vager Blick in die Glaskugel bleiben, gibt es seit Jahrzehnten den Chemieanlagen-Baupreisindex der CHEMIE TECHNIK. Dessen Struktur und Aussagekraft ist allerdings in die Jahre gekommen. Der Processnet-Arbeitsausschuss „Cost Engineering“ hat deshalb einen neuen Chemieanlagenindex entwickelt. mehr

Bild: seksan94 und electriceye – Fotolia Die Preisschraube dreht sich

CT exklusiv: Baupreisindex für Chemieanlagen

Fachartikel14.06.2017 Die Preise für Anlagenbau-Gewerke ziehen an. Allein im Zeitraum zwischen November 2016 und Februar 2017 hat der Gesamtindex bereits um knapp anderthalb Prozent zugelegt. Treiber ist inzwischen wieder das Indexschwergewicht „Apparate und Maschinen“. Aber auch Rohrleitungen und Armaturen sowie MSR-Einrichtungen sind zuletzt teurer geworden. mehr

Bild: WF Seydlbast – Fotolia Aufwärtstrend bleibt stabil

CT-Baupreisindex für Chemieanlagen

Fachartikel10.02.2017 Die Preise bei Apparaten und Maschinen sind weiter im Aufwind. Hatten wir zwischen Februar 2015 und Mai 2016 von Quartal zu Quartal immer einen Preisrückgang verzeichnet, so zeichnet sich seit einem halben Jahr nun wieder eine Teuerung im für Chemieanlagen am stärksten gewichteten Gewerk ab. mehr

Bild: Gina Sanders – Fotolia Inflation wieder auf breiter Front spürbar

Exklusiv: CT-Baupreisindex für Chemieanlagen

Fachartikel30.11.2016 Davon kann Mario Draghi nur träumen: Die Preise für Einzelgewerke in Chemieanlagen folgen der von der EZB gewünschten aber trotz Geldvermehrung nicht erreichten Inflationsrate von rund 2 %. Lediglich der Preisrückgang bei Apparaten und Maschinen – dem im Gesamt-Index für die Preisentwicklung von Chemieanlagen am stärksten gewichteten Gewerk – drücken die Preisentwicklung für Anlagenprojekte in der Chemie auf knapp 1 %. mehr

Januar/Februar 2016 Armaturen rauf, Maschinen runter

CT-Baupreisindex Chemieanlagen

Fachartikel18.02.2016 Die Preisentwicklung für Anlagengewerke driftet auseinander. Mit diesem knappen Resümee lässt sich die Entwicklung der Baupreise für Chemieanlagen über die letzten Jahre auf den Punkt bringen. mehr



Loader-Icon